Chemie-resistente Ultraschall-Füllstandssensoren

Chemie-resistente Ultraschall-Füllstandssensoren

Die kompakten chemie-resistenten pico+TF Ultraschall-Füllstandssensoren messen berührungslos den Füllstand bei Normal- oder Überdruck – egal ob von Schüttgüter oder Flüssigkeiten. Mit vier verschiedenen Tastweiten decken sie einen Messbereich von 20mm bis 1,3m ab. Die Varianten mit Analogausgang sind mit 0-10V Spannungsausgang und 4-20mA Stromausgang verfügbar. Der Ultraschallwandler ist mit einer Folie aus PTFE geschützt.

Die pico+TF Ultraschall-Füllstandssensoren sind sowohl mit Analog- als auch mit Schaltausgang und mit IO-Link Schnittstelle erhältlich. (Bild: Microsonic GmbH)

Die pico+TF Ultraschall-Füllstandssensoren sind sowohl mit Analog- als auch mit Schaltausgang und mit IO-Link Schnittstelle erhältlich. (Bild: Microsonic GmbH)

Die äußere Hülse aus PVDF mit einem Außengewinde von M22x1,5 dichtet den Ultraschallwandler gegen das Sensorgehäuse ab. Dieser hermetisch dichte Aufbau erlaubt sogar den Einsatz der Füllstandssensoren in einer Umgebung mit bis zu 3bar Überdruck.

Das könnte Sie auch Interessieren