- Anzeige -
Lesedauer: min
Fachkräftemangel bei technischen Berufen nimmt zu

Jan 10, 2020 | Allgemein

Fachkräftemangel bei technischen Berufen nimmt zu

Während die Anzahl an Stellenangeboten in Deutschland im dritten Quartal 2019 insgesamt niedriger ausfiel als im Vorjahreszeitraum (-5,6%), hat sich der Fachkräftemangel in technischen Berufen verschärft: So stieg die Nachfrage nach technischem Personal in diesem Zeitraum um 9,3%. 

Der Maschinenbau ist mit über 10.000 Stellenangeboten der wichtigste Arbeitsbereich für technische Fachkräfte. Bild: WBS Training AG

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Jobmarkt-Studie des Bildungsanbieters WBS. Insgesamt machen die Stellenangebote für technische Arbeitskräfte einen Anteil von 17% am Gesamtstellenmarkt in Deutschland aus. Damit zählen technische Fachkräfte zum beliebtesten Personal auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Besonders gefragt sind Elektroniker: Rund 13% aller ausgeschriebenen Stellen für Techniker richten sich an diese Berufsgruppe. Auch Mechatroniker (8,2%) und Industriemechaniker (6%) sind vergleichsweise beliebt. Die ausschreibenden Unternehmen suchen vor allem nach gewerblichen Fachkräften mit Erfahrung: 85% aller Stellenangebote richten sich an Arbeiter aus klassischen Ausbildungsberufen. Jeweils rund 7% der Stellen im technischen Bereich sind für akademische Fachkräfte und für Führungspersonal ausgeschrieben. Die meisten ausgeschriebenen Stellen finden Techniker in Bayern und Nordrhein-Westfalen, wo sich im dritten Quartal 2019 rund 56.000 bzw. 61.000 Stellenangebote an diese Zielgruppe richteten. In beiden Bundesländern macht dies einen Anteil von rund 17% am gesamten Stellenmarkt aus. Gute Aussichten auf einen Job haben Techniker u.a. in der verarbeitenden Industrie und in der Baubranche.

www.wbstraining.de
Autor: WBS Training AG

Das könnte Sie auch interessieren

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

VDE|DKE ruft zur Mitarbeit auf

Weltweit liefern sich die Industrienationen ein Rennen um die Digitalisierung. Um die deutschen Unternehmen hierbei zu unterstützen, hat der VDE mit seiner Normungsorganisation VDE|DKE die Initiative Digitale Standards (IDiS) ins Leben gerufen.