LED-Leuchte bietet acht Signale

LED-Leuchte bietet acht Signale

Mehr Flexibilität bei der
Meldung von Anlagenzuständen

Da herkömmliche Signalleuchten nur über eine Lichtfarbe verfügen, ist deren flexibler Einsatz zur Meldung von Anlagenzuständen äußerst limitiert. Sollen mehr als maximal zwei Zustände signalisiert werden, ist es notwendig, eine entsprechende Anzahl an Leuchten zu installieren. Die RGB-Signalleuchte von IPF Electronic ist in der Lage, durch verschiedene Lichtfarben viele unterschiedliche Anlagezustände zu signalisieren.
Wie der Name RGB-Signalleuchte schon verrät, stellt die Leuchte zunächst einmal die drei Lichtfarben rot, grün und blau zur Verfügung. Möglich wird dies durch verschiedenfarbige integrierte LEDs, die über einen fünfpoligen M12-Anschluss angesteuert werden können. Bei dem Stecker sind vier Pole belegt, einer ist für den Anschluss von 0V vorgesehen. Auf den verbleibenden drei Eingängen lassen sich jeweils 24V aufschalten und somit die gewünschte Lichtfarbe für die LED-Signalleuchte bestimmen. Durch die Belegung von zwei Eingängen werden die jeweiligen Mischfarben erzeugt. Sind alle drei Eingänge mit 24V aufgeschaltet, ergibt sich die Lichtfarbe weiß. Die Lösung bietet demnach 23 Möglichkeiten für unterschiedliche Lichtsignale, wenn man den Schaltzustand ‚Leuchte aus‘ als weitere Meldeart hinzunimmt. Somit können mit dieser, über eine SPS ansteuerbare Leuchte insgesamt acht verschiedene Signale erzeugt und den jeweiligen Zuständen einer Anlage zugeordnet werden. Aufgrund dieses ‚One-for-all‘-Konzeptes bieten sich für die RGB-Signalleuchten somit eine Fülle an flexiblen Einsatzmöglichkeiten.

Vielseitig, robust und gut erkennbar

Darüber hinaus überzeugt die LED-Leuchte im Aluminiumgehäuse (Schutzklasse IP54) durch eine Reihe weiterer Eigenschaften, die sie für den Einsatz in vielen Industriebereichen prädestiniert. Aufgrund ihres großen Abstrahlwinkels von 120° und den verfügbaren Leuchtenlängen von 270mm (AO000458) bzw. 530mm (AO000459) strahlen die RGB-Signalleuchten besonders hell und großflächig, sodass sie auch aus größeren Entfernungen sehr gut erkennbar sind, selbst aus sehr spitzen Blickwinkeln. Da das flimmerfreie Licht zudem ohne UV- und IR-Anteil ist, lässt sich die LED-Leuchte auch überall dort einsetzen, wo solche Lichtanteile einen Fertigungsprozess negativ beeinflussen könnten. Die RGB-Signalleuchten mit Frontscheiben aus Kunststoff sind für den Betrieb in einem Temperaturbereich von -10 bis +40°C ausgelegt.

Das könnte Sie auch Interessieren