Massenspeicherlösung für
CompactPCI Serial Systeme

Mit dem SE1-Pitch stellt EKF eine vielseitige Massenspeicherlösung für CompactPCI Serial Systeme vor, basierend auf SSD (Solid-State Drive) Modulen. Die Peripheral Slot Karte verfügt über zwei M.

Die Peripheral Slot Karte verfügt über zwei M.2 Sockel für unterschiedliche Speichertypen. Optional stehen an der Front auch Schnittstellen für Gigabit Ethernet und USB3 zur Verfügung. (Bild: EKF Elektronik GmbH)

Die Peripheral Slot Karte verfügt über zwei M.2 Sockel für unterschiedliche Speichertypen. Optional stehen an der Front auch Schnittstellen für Gigabit Ethernet und USB3 zur Verfügung. (Bild: EKF Elektronik GmbH)

2 Sockel für unterschiedliche Speichertypen. Optional stehen an der Front auch noch Schnittstellen für Gigabit Ethernet und USB3 zur Verfügung. Einer der beiden M.2 Sockel ist ausgelegt für ein NVMe SSD Modul, mit einem PCIe x4 Gen3 Interface für hohe Datenraten bei einer derzeit verfügbaren Kapazität bis zu 2TB. Der andere M.2 Steckverbinder auf dem SE1-Pitch kann ein klassisches SATA SSD Modul aufnehmen, verwendbar z.B. als Backup für das NVMe Modul.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Privatleben vieler Menschen ist die Digitalisierung bereits voll integriert: Rollläden werden über das Smartphone gesteuert, die Musik im Wohnzimmer startet per Sprachsteuerung und die Standheizung des Autos temperiert das Fahrzeug im Winter zum genau richtigen Zeitpunkt vor Fahrtantritt. Doch dieser Trend schreitet auch im industriellen Bereich voran, am industriellen Internet of Things und der zunehmenden Vernetzung, kommt im Maschinenbau kaum jemand vorbei. Die dahinter stehenden Chancen stehen und fallen jedoch mit den Fachkräften, die den Maschinen buchstäblich das Sprechen beibringen müssen. ‣ weiterlesen

Yaskawa hat seine Führungsspitze mit Bruno Schnekenburger (Bild) erweitert. Bisher war er Präsident der Robotics Division. ‣ weiterlesen

Vom 8. bis 11. Oktober informierten sich bei den beiden Messen Motek und Bondexpo 34.725 Fachbesucher (2017: 38.421, 2016: 35.434) aus 81 Nationen (2017: 104 Nationen, 2016: 90) an vier Messetagen über das Angebot von insgesamt 974 Ausstellern (2017: 970, 2016: 1.049) aus 25 Ländern.  ‣ weiterlesen

Die International Federation of Robotics (IFR) hat den neuen World Robotics Report vorgelegt: Der weltweite Absatz von Industrierobotern erreichte 2017 einen neuen Rekord von 381.000 ausgelieferten Einheiten – plus 30% im Vergleich zum Vorjahr.  ‣ weiterlesen

Dr. Sascha Nolte, Leiter des Smart Connectivity Competence Centers (Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG)

‣ weiterlesen

Die VDMA-Fachabteilung Integrated Assembly Solutions (IAS) hat einen neuen Vorstand gewählt:  ‣ weiterlesen