- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
VDI-Statusreport: Maschinelles Lernen im Mittelstand

Im November 2020 ist der VDI-Statusreport ‚Maschinelles Lernen in KMU‘ erschienen. Die Veröffentlichung gibt Tipps, wie gerade mittelständische Firmen Projekte mit maschinellem Lernen (ML) umsetzen können. Die Veröffentlichung liefert Ratschläge, wie sich die Chancen und Herausforderungen solcher Projekte realistisch bewerten lassen. Dabei werden technische, organisatorische, gesellschaftliche und rechtliche Aspekte berücksichtigt. Weitere Kapitel behandeln die Frage, welches Wissen ein Unternehmen selbst in ein ML-Projekt einbringen muss und welche Aufgaben auch von spezialisierten Dienstleistern erbracht werden können. Dabei wird deutlich, dass durch die Nutzung von Softwarebibliotheken und von Komponenten eine Nutzung von ML auf unterschiedlichen Ebenen möglich ist. Ergänzt wird die Publikation von einer Reihe von Beispielen für ML-Anwendungen. Diese sollen es Unternehmen erleichtern, geeignete Aufgaben für diese Technologie im eigenen Unternehmen zu entdecken.

bit.ly

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
http://www.vdi.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: MB Connect Line GmbH
Bild: MB Connect Line GmbH
Proaktive Fernwartung von Dosiersystemen

Proaktive Fernwartung von Dosiersystemen

Die Zementindustrie ist eine der energieintensivsten Branchen überhaupt. Zur Erzeugung der thermischen Energie für den Brennofen kommen heute überwiegend alternative Brennstoffe aus unterschiedlichen Quellen zum Einsatz. Eine besondere Herausforderung ist die exakte Dosierung der Brennstoffe, über die der
kontinuierliche Brennprozess gesteuert wird. Für eine gleichbleibende Produktqualität sorgt die permanente Anlagenüberwachung mit integrierter Fernwartung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -