- Anzeige -
- Anzeige -
Komponenten-Flexibilität für den Maschinenbau
Baumüller zertifiziert seine Umrichter der Familie b maXX 5000 nach dem aktuellen Standard für PROFINET IRT und ermöglicht so eine maximale Maschinenperformance mit minimalem Jitter
Baumüller zertifiziert seine Umrichter der Familie b maXX 5000 nach dem aktuellen Standard für PROFINET IRT und ermöglicht so eine maximale Maschinenperformance mit minimalem JitterBild: Baumüller Nürnberg GmbH

Baumüller hat seine Servoantriebe b maXX 5000 nach dem aktuellsten Standard für Profinet IRT zertifiziert. Profinet ist ein offener Industrial-Ethernet-Standard, der flexible Gestaltungsmöglichkeiten bei der Konnektivität und der Maschinentopologie ermöglicht. Besonders Anwendungen, die schnelle Kommunikation über Ethernet sowie industrielle IT-Funktionen erfordern, profitieren mit dem Feldbus von Präzision und Ausfallsicherheit. Das Protokoll IRT (Isochronous Real-Time) ermöglicht in der Antriebstechnik taktsynchronen Datenaustausch mit Zykluszeiten unter 1ms für hochgenaue Motion-Control in der Antriebstechnik. Neben dem echtzeitfähigem Ethercat Feldbus bietet Baumüller für das Servosystem b maXX 5500 verschiedene Bussystemen wie Canopen, Varan, Modbus TCP, Profinet IRT, Ethernet/IP oder Powerlink. Die b maXX 5000-Familie umfasst sowohl anreihbare Geräte als auch leistungsstarke Monoeinheiten. Die kompakten Einspeise-, Rückspeise- und Achseinheiten lassen sich durch ein integriertes Drive-Connect-System schnell und einfach kombinieren und sind in den Kühlarten Luft, Wasser und Öl verfügbar. Mit optional wählbaren Safety-Paketen können alle Geräte dieser Reihe problemlos an individuelle Sicherheitsanforderungen angepasst werden.

Baumüller Nürnberg GmbH
http://www.baumueller.de

Das könnte Sie auch Interessieren

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -