Neues Tablet mit verbessserter Rechenleistung
für die Automobilindustrie

Getac präsentiert mit dem A140 ein neues Tablet. Das Gerät wurde in Zusammenarbeit mit einem Automobilhersteller entwickelt und punktet mit einem 14″ großen Full HD Display mit einer Helligkeit von 1000Nits sowie der bei Sonnenlicht ablesbaren Technologie von Getac. Es ist ausgestattet mit leistungsstarken i5 und i7 Prozessoren, einem während des laufenden Betriebs austauschbaren Akku sowie einer Reihe an Sicherheitsfunktionen. Es bietet eine Full HD Webcam für kristallklare Videokonferenzen, eine 8-Megapixel-Kamera für scharfe Fotos und Videos, sowie eine 4G LTE-Verbindung für verlässliche Konnektivität. Optional können Kunden eine Slim-Profile-Fahrzeugdock erwerben, die wenig Platz im Innenraum einnimmt und mit der sich die Tri-Band-Antennenanschlüsse gleichzeitig mit WWAN, WLAN und auf dem Dach montierten GPS-Antennen verbinden.

Alle Daten auf einen Blick: Das Getac A140 macht es m?glich. (Bild: Getac Technology GmbH)

Alle Daten auf einen Blick: Das Getac A140 macht es m?glich. (Bild: Getac Technology GmbH)

Das könnte Sie auch interessieren

2018 ist für das Unternehmen SPN Schwaben das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr seit seiner Gründung 1919. Beim Umsatz wurde ein Plus von 20% gegenüber dem Vorjahr erzielt.  ‣ weiterlesen

Die Bühler Group hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatzzuwachs von 22% auf umgerechnet ca. 2,9Mrd.€ verzeichnet. ‣ weiterlesen

Die Automatisierungslösungen für Pressenlinien von Strothmann sind individuell auf den jeweiligen Kunden und seine Anwendung zugeschnitten. In jedem Fall sind jedoch eine hohe Verfügbarkeit und Lebensdauer garantiert – Anforderungen, die auch die verbauten Energieführungssysteme erfüllen müssen. Mit Tsubaki Kabelschlepp ist Strothmann dabei auf der sicheren Seite: Hier ist nicht nur eine hohe Qualität der Energieführungen, sondern auch ein schneller Service selbstverständlich – und zwar weltweit.‣ weiterlesen

24.400 Besucher aus 41 Ländern (2017: 24.200 Besucher) informierten sich auf der Intec und Z. 1.324 Aussteller aus 31 Ländern (2017: 1.382 Aussteller) präsentierten auf 70.000m² Produkte, Neuheiten und Weiterentwicklungen.  ‣ weiterlesen

Der Umsatz in der deutschen Elektroindustrie summierte sich 2018 auf den neuen Rekordwert von 195Mrd.€ und lag damit um 1,9% höher als ein Jahr zuvor.  ‣ weiterlesen

Die deutsche Robotik und Automation erreichte 2018 beim Branchenumsatz erstmals die Marke von 15Mrd.€ – ein Zuwachs von 4%.  ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige