Antriebstechnik

Pünktlich zur Hannover Messe erweitert Baumüller sein Servomotorenportfolio um die wassergekühlten Modellgrößen 45 und 56. Mit platzsparendem Einbau und gleichzeitig sehr hoher Leistungsdichte kommen bei den kleinen Baugrößen die Vorteile der Wasserkühlung zur Geltung: Der Maschinenbauer erhält verbesserte mechanische Eigenschaften sowie geringe Kosten. ‣ weiterlesen
Vermehrt führen Antriebe über den gesamten Produktlebenszyklus nicht nur eine Funktion aus, sondern sollen bei der Herstellung unterschiedlicher Produkte auch flexibel andere Bewegungsabläufe ausführen können. Entsprechend flexibel muss die Software sein. Die Motor Control Platform (MCP) ermöglicht, dass Motoren völlig unterschiedlich programmiert und jederzeit auf neue Bedürfnisse angepasst werden können. ‣ weiterlesen
Bei den Stellantrieben der Serie EXR-32.24-xxx (BL) von Mattke handelt es sich um bürstenlose Gleichstrommotoren mit analogen Hallsensoren und eingebautem Motion Controller. Neben dem Betrieb als Positioniersystem steht auch eine Drehzahl- oder Stromreglung zur Verfügung. ‣ weiterlesen
Der Mikrotisch MT95 von Steinmeyer Mechatronik ist eine Lösung für Positionieraufgaben mit µm-Präzision und Lasten bis 3kg. Wegen seiner kompakten Bauform mit innen liegendem Motor, eignet sich das System gut für den Aufbau kleiner Maschinen oder Messanlagen. ‣ weiterlesen
Das Unternehmen Nachi stellt zur Hannover Messe hochwertige Wälzlager vor. Sie sie sind ausgelegt auf hohe Forderungen hinsichtlich effizienter und langlebiger Lagerung von Wellen und Achsen unter unterschiedlichen Einsatzbedingungen in einer Vielzahl industrieller Branchen. ‣ weiterlesen
Das Unternehmen Harmonic Drive hat seine Servoantriebe der CanisDrive-Baureihe weiterentwickelt. Die Servoantriebe verfügen über ein geringes Gewicht und ein kleines Volumen. ‣ weiterlesen
Nord hat eine neue Umrichtergeneration für die Schaltschrankmontage entwickelt. Sie bietet hohe Funktionalität, Konnektivität und Modularität – und zielt damit auf den Einsatz in zukunftsgerichteten Fertigungsumgebungen ab. ‣ weiterlesen
Auf der Hannover Messe werden die smarten Getriebe von Wittenstein Alpha vorgestellt. Äußerlich unterscheiden sie sich weder in Bauform, Größe noch Kontur zu den bestehenden Baureihen. ‣ weiterlesen
Effizienz ist heute eine zentrale Anforderung an die Hersteller in der Lebensmittelindustrie – in jedem Prozess und bei allen Ressourcen. Hochproduktiv zu sein bei gleichzeitig geringerem Energieverbrauch ist oberstes Gebot. Antriebspakete aus IE4-Synchronreluktanzmotor und Frequenzumrichter bieten sich deshalb durchaus für den Einsatz in der Branche an. ‣ weiterlesen
AMT ist nicht nur Lieferant von Schraubtechnik, sondern auch Systemlieferant für komplette Montagearbeitsplätze und Schraubstationen. (Bild: Alfing Montagetechnik GmbH)Nicht zuletzt aufgrund von kundenspezifischen Wünschen steigt die Variantenvielfalt im Maschinenbau kontinuierlich. Die Hersteller stehen vor der Herausforderung, die Vielzahl an angebotenen und realisierten Anlagen überhaupt wirtschaftlich und effizient realisieren zu können. Immer öfter kommt dabei Unterstützung von den Komponentenanbietern, wie der folgende Fall aus der Servotechnik zeigt. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Bosch Rexroth hat im Jahr 2018 einen Umsatz von rund 6,2Mrd.€ erzielt(+12,4% ggü. Vorjahr). ‣ weiterlesen
Die deutschen Maschinenbauer blicken mit zunehmender Sorge auf die wirtschaftliche Entwicklung. 36% der Entscheider äußert sich pessimistisch mit Blick auf die globale Konjunktur (Vorquartal: 30%). Auch bezogen auf die deutsche Wirtschaftsentwicklung wächst die Skepsis: Jeder vierte Maschinenbauer beurteilt die Aussichten negativ. ‣ weiterlesen
Avibia präsentiert die AvibiaLine-Serie für die Maschinenschwingungsüberwachung nach DIN10816/20816 mit kombinierten Funktionen zur Wälzlagerdiagnose nach DIN3832. ‣ weiterlesen
Eine positive Geschäftslage der Unternehmen sowie ein großer Bedarf im öffentlichen Dienst haben Ende vergangenen Jahres für einen neuen Beschäftigungsrekord auf dem Ingenieur- und Informatikerarbeitsmarkt gesorgt. Im vierten Quartal 2018 waren monatsdurchschnittlich rund 126.060 offene Stellen zu besetzen – ein Plus von 3,8% verglichen zum Vorjahresquartal. ‣ weiterlesen
Die deutsche Elektroindustrie ist mit gemischter Bilanz ins neue Jahr gestartet: „Obwohl die Produkte der deutschen Elektroindustrie weltweit gefragt und wettbewerbsfähig sind, nehmen aktuell die Hemmnisse auf der Nachfrageseite wieder zu“, sagte ZVEI-Präsident Michael Ziesemer auf der Verbandspressekonferenz im Rahmen der Hannover Messe. ‣ weiterlesen
Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 erzielte Weidmüller einen Umsatz von 823Mio.€. ‣ weiterlesen