Elektronik
Bild: Fritz Kübler GmbH
Bild: Fritz Kübler GmbH
Zuverlässige Kontrolle

Zuverlässige Kontrolle

Ob in der Lagerlogistik, Holzindustrie, Verpackungsindustrie sowie in vielen weiteren Anwendungen ist eine
optimale Geschwindigkeit und präzise Positionierung die Basis für einen effizienten Produktionsbetrieb. Lineare Positions- und Bewegungssensorik schaffen die Voraussetzung dafür. Kübler bietet hierfür ein Messradsystem bestehend aus einem inkrementalen Drehgeber, Federarm und Messrad an.

mehr lesen
Bild: Mitutoyo Deutschland GmbH
Bild: Mitutoyo Deutschland GmbH
KMG-Lösungen für die fertigungsnahe und Inline-Messung

KMG-Lösungen für die fertigungsnahe und Inline-Messung

Kompakt, unkompliziert im Handling, wartungsfreundlich
und hart im Nehmen – dabei aber natürlich schnell und äußerst präzise … und bitte auch noch problemlos vernetzbar mit überwachenden visualisierenden Systemen der ‚intelligenten Fabrik‘. Das ist der aktuelle, zunehmend herausfordernde Anforderungskatalog für fertigungsnah eingesetzte Koordinatenmessgeräte. Der Messtechnikspezialist Mitutoyo erfüllt diese hohen Ansprüche mit seinen Hard- und Software-Innovationen.

mehr lesen
Bild: ASEM S.p.a.
Bild: ASEM S.p.a.
Vom Web Panel bis zur vollintegrierten Steuerung

Vom Web Panel bis zur vollintegrierten Steuerung

Asem hat seine neue Produktfamilie WP50/LP50/CP50 so ausgelegt, dass sie stets die spezifischen Bedürfnisse des Anwenders erfüllt. Komplett skalierbar sind die Geräte als schlanke Web Panels zu haben, als HMI oder auch mit integrierter SPS. Das SPS-MAGAZIN hat mit dem Asem-D-A-CH-Chef Udo Richter über die Vorteile in der Anwendung gesprochen sowie über die künftige Positionierung im Unternehmensverbund von Rockwell Automation.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Bitkom e.V.
Bild: Bitkom e.V.
Industrie 4.0 beschäftigt jeden Produzenten

Industrie 4.0 beschäftigt jeden Produzenten

Die Corona-Pandemie führte in 63 Prozent der Industrieunternehmen zu einem Innovationsschub. Das ergab die repräsentative Befragung ‚Industrie 4.0 – so digital sind Deutschlands Fabriken‘ des Bitkom. Zudem gaben in der jährlich erhobenen Untersuchung erstmals 100 Prozent der Teilnehmer an, sich mit Industrie 4.0 zu beschäftigen.

Bild: Zimmer GmbH
Bild: Zimmer GmbH
Sicherer Griff ans Getriebe

Sicherer Griff ans Getriebe

Für die Bearbeitung eines Getrieberades geht der Automobilzulieferer Linamar Seissenschmidt Forging neue Wege: Ein Cobot wurde zwischen zwei Bearbeitungsmaschinen platziert und arbeitet nun dem Maschinenbediener zu. Der Roboter übernimmt dabei den Transport des Bauteils zwischen der ersten und
der zweiten Bearbeitungsmaschine sowie hin zur Nadelprägung. Für den sicheren Griff beim Transport sorgt die Zimmer Group mit ihrer Greiferlösung für ein roboterbasiertes Handling.