Management und Unternehmensführung

Mit einem zweiten US-Produktionsstandort will EBM-Papst seine Geschäftsaktivitäten in Nordamerika stärken. In Johnson City, Tennessee, fertigt das Unternehmen zukünftig Ventilatoren für kälte-, klima- und lüftungstechnische Anwendungen. ‣ weiterlesen
Siemens hat im zweiten Quartal Umsatzerlöse in Höhe von 20,9Mrd.€ erzielt. Das sind +4% gegenüber dem Vorjahresquartal. ‣ weiterlesen
Zum 1. April tritt Reinhard Schäfer (Bild) neu in die Geschäftsleitung bei Bosch Rexroth ein. Er folgt auf Dr. Bertram Hoffmann, der Ende März auf eigenen Wunsch aus der Bosch-Gruppe ausscheidet. ‣ weiterlesen
Beim weltweiten Bau von Wasserkraftanlagen treibt der Markt die
Anforderungen an Wirtschaftlichkeit und Kosteneffizienz immer weiter in die Höhe. Für alle Beteiligten gilt: Je kürzer die Durchlaufzeit beim Bau, desto früher amortisiert sich die Investition. Mit ihrer Methode Radical Lead Time Reduction hat die Unternehmensberatung Maexpartners einen ganz eigenen Ansatz für diese Herausforderung.
‣ weiterlesen
Petra Gerweck (Bild) wird zum 1. Februar 2019 die neu geschaffene Position des Vice President Human Resources bei Lenze übernehmen.  ‣ weiterlesen
Künstliche Intelligenz (KI) und selbstlernende Technologien bieten großes Potenzial und könnten die industrielle Arbeitswelt nachhaltig verändern. Die Frage lautet längst nicht mehr, ob Unternehmen künstliche Intelligenz integrieren, sondern vielmehr wie, wo und wann. ‣ weiterlesen
Arburg ist ein weltweit agierender Hersteller hochwertiger Spritzgießmaschinen für die Kunststoffverarbeitung. Ein zeitnaher, umfassender und lösungsorientierter Service spielt beim Maschinenbauer eine wichtige Rolle. Mit zentral ausgebildeten Technikern, Fernzugriffen und vorausschauender Instandhaltung sorgt Arburg in rund 100 Ländern dafür, dass die Maschinen nicht ausfallen. ‣ weiterlesen
Auvesy hat seine erste Niederlassung in den USA eröffnet. ‣ weiterlesen
„Herzlich willkommen im Geburtsland der digitalen Ökonomie.“ Mit diesen Worten eröffnete CEO Jean-Pascal Tricoire (Bild) am Dienstag den zweitägigen Innovation Summit Nordamerika in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia. ‣ weiterlesen
Yaskawa hat seine Führungsspitze mit Bruno Schnekenburger (Bild) erweitert. Bisher war er Präsident der Robotics Division. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Trotz angespannter Konjunkturlage zeichnet sich im Vorfeld der Jubiläumsausgabe der SPS ab: Die Aussichten und die Buchungszahlen für die Messe sind erneut sehr positiv. Rund 1.650 Anbieter von Automatisierungstechnik werden vom 26. bis 28. November als Aussteller in Nürnberg erwartet. ‣ weiterlesen
Der neue Leitfaden ‚Selbstlernende Produktionsprozesse‘ des VDMA-Forum Industrie 4.0 unterstützt Leser im Thema Machine Learning, speziell im industriellen Reinforcement Learning. Es wird Schritt für Schritt dargestellt wie eine Einführung im eigenen Unternehmen ablaufen kann. Anwendungsbeispiele verdeutlichen die Vorgehensweise. ‣ weiterlesen
ABB hat mit dem Bau seiner neuen Produktions- und Forschungsstätte für Robotik in China begonnen. Das Werk mit einem Investitionswert von insgesamt 150Mio.US$ soll Anfang 2021 den Betrieb aufnehmen. ‣ weiterlesen
Die Novellierung der Ausbildung soll die Berufe im Elektrohandwerk nachhaltig stärken und zukunftsfähig machen. Der Elektroniker differenziert sich künftig nur noch in zwei Fachrichtungen: Energie- und Gebäudetechnik sowie Automatisierungs- und Systemtechnik. ‣ weiterlesen
Um die Geschäfte in Asien auszubauen, hat Schmersal eine neue Tochtergesellschaft in Bangkok gegründet. ‣ weiterlesen
Mit der Digitalisierung der industriellen Produktion und der Umsetzung von Industrie-4.0-Konzepten verändert sich auch das Aufgabenfeld der einzelnen Unternehmen in der Zulieferkette. Viele Zulieferer, die bisher nur Komponenten fertigten, wandeln sich zum Systemlieferanten. ‣ weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige