Hardwareseitig besteht myPNOZ aus einem Kopfmodul mit Spannungsversorgung und übergeordneter Sicherheitsfunktion sowie ansteckbaren Erweiterungsmodulen.

Bild: Pilz GmbH & Co. KG