- Anzeige -
- Anzeige -
CC-Link-Koppler für I/O-System
 Neuen CC-Link-Koppler sind kompatibel mit allen 
u-remote-I/O-Modulen.
Neuen CC-Link-Koppler sind kompatibel mit allen u-remote-I/O-Modulen.Bild: Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Trotz der rasanten Zunahme an ethernet-basierenden Systemen behaupten klassische Feldbusse mit einem Marktanteil von rund 35% ihren Platz im industriellen Anlagenfeld. Allerdings sind die Märkte international gesehen sehr heterogen. Während europäische Anwender häufig Profibus bevorzugen, ist CC-Link besonders im asiatischen Raum verbreitet. International agierende Maschinen- und Anlagenbauer müssen diesen Trends gerecht werden. Für ihren Erfolg sind deshalb flexible I/O-Systeme unabdingbar. Aus diesem Grund bietet das u-remote-System von Weidmüller Koppler für marktrelevante Feldbusse wie Profibus-DP, Profinet, Ethercat, Modbus-TCP, Ethernet/IP, Devicenet, CANopen oder Powerlink an. Mit den neuen CC-Link-Kopplern hat der Anwender nun die freie Wahl zwischen neun verschiedenen Kommunikationsstandards. Die CC-Link-Koppler sind kompatibel mit allen u-remote-I/O-Modulen. Damit lassen sich Automatisierungsaufgaben sehr flexibel an Kundenanforderungen anpassen, während der Aufwand für die Entwicklung und die Lagerhaltung gering bleibt.

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
http://www.weidmueller.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: VDMA e.V.
Bild: VDMA e.V.
Maschinenbau baut Home-Office aus

Maschinenbau baut Home-Office aus

Bild: VDMA e.V. Die Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau haben während der Corona-Pandemie nicht nur ihre Produktionsabläufe überarbeitet und die Hygieneregeln am Arbeitsplatz deutlich verschärft, sondern auch die Zahl der Menschen in den Fabriken spürbar...

Bild: SKF GmbH
Bild: SKF GmbH
Wechsel an der Spitze von SKF

Wechsel an der Spitze von SKF

Bild: SKF GmbH Der Vorstand von SKF hat Rickard Gustafson zum neuen Präsidenten und CEO berufen. Der 56-jährige ist derzeit Präsident und CEO der schwedischen SAS Group, eine skandinavische Airline. Zuvor war er CEO der Versicherungsgesellschaft Codan / Trygg Hansa...

Bild: Horn USA
Bild: Horn USA
Horn USA bezieht Neubau

Horn USA bezieht Neubau

Bild: Horn USA Gegen Ende 2020 zog die komplette Fertigung und Verwaltung der US-Tochter von Paul Horn in eine neue Produktionsstätte um. Investiert hat das Unternehmen dort rund 25Mio.€. Das neue Gebäude umfasst eine Gesamtfläche von 11.000m² und bietet Platz für bis...

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -