Gehäuse für Raspberry-Pi-Displays

Ab sofort bietet Phoenix Contact seine Elektronikgehäuse der Serie UCS auch mit vorgefertigten Ausschnitten für das 7“-Touchdisplay von Raspberry-Pi-Boards sowie für alle Standardanschlüsse der Kleinrechner an. Die Polycarbonatgehäuse sollen damit eine funktionale Verpackung für die Raspberry-Pi-Modelle B2 und B3 bieten. Die Gehäuse eignen sich für den Tisch- oder Wandeinsatz und schützen die integrierte Elektronik vor äußeren Einflüssen. Die 237x195x47mm großen Gehäuse sind einbaufertig vorbereitet und bieten zudem Platz für zusätzliche Leiterplatten.

Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Lenze SE
Bild: Lenze SE
Reibungslose Interaktion

Reibungslose Interaktion

Die Funktionsvielfalt einer Maschine ist heute wichtig für den Vertriebserfolg. Doch gewichtiger ist die Frage, ob der Anwender die zunehmende Komplexität beherrschen kann. So ist eine bedienerfreundliche Visualisierung entscheidend für die Kundenzufriedenheit – doch um sie zu erstellen, braucht der Maschinenbauer das richtige Werkzeug.