Nov 28, 2019 | Elektronik, Montage

Autor:

Neigungsmessung
in Labor und Industrie

Mit einer Winkelgenauigkeit von bis zu 0,04° lösen die Neigungssensoren der Reihe InertialSensor INC5701 von Micro-Epsilon präzise Messaufgaben in der Fertigungsüberwachung und zur Ausrichtung von Maschinenkomponenten.

Der Sensor ist sowohl für raue Industrieumgebungen als auch für den Laboreinsatz konzipiert. Bild: Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Die Sensoren besitzen ein robustes Aluminium-Druckgussgehäuse und bieten daher eine hohe EMV-Festigkeit. Sie erfassen einen Messbereich von bis zu 360° und liefern auch bei schwankenden Umgebungstemperaturen ein stabiles Messsignal in Industrieumgebungen, sind aber auch für den Laboreinsatz geeignet.

www.micro-epsilon.de

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Fraunhofer IKS eröffnet

Fraunhofer IKS eröffnet Am Dienstag wurde das neue Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme (IKS) in München eröffnet. Es geht aus dem bisherigen Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik hervor. Schwerpunkt der Forschung ist die...

mehr lesen

Keine Entwarnung

Auftragseingang im Maschinenbau im Oktober Keine...