Lesedauer: min
Neigungsmessung in Labor und Industrie

Nov 28, 2019 | Elektronik

Neigungsmessung
in Labor und Industrie

Mit einer Winkelgenauigkeit von bis zu 0,04° lösen die Neigungssensoren der Reihe InertialSensor INC5701 von Micro-Epsilon präzise Messaufgaben in der Fertigungsüberwachung und zur Ausrichtung von Maschinenkomponenten.

Der Sensor ist sowohl für raue Industrieumgebungen als auch für den Laboreinsatz konzipiert. Bild: Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Die Sensoren besitzen ein robustes Aluminium-Druckgussgehäuse und bieten daher eine hohe EMV-Festigkeit. Sie erfassen einen Messbereich von bis zu 360° und liefern auch bei schwankenden Umgebungstemperaturen ein stabiles Messsignal in Industrieumgebungen, sind aber auch für den Laboreinsatz geeignet.

www.micro-epsilon.de
Autor:

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

VDE|DKE ruft zur Mitarbeit auf

Weltweit liefern sich die Industrienationen ein Rennen um die Digitalisierung. Um die deutschen Unternehmen hierbei zu unterstützen, hat der VDE mit seiner Normungsorganisation VDE|DKE die Initiative Digitale Standards (IDiS) ins Leben gerufen.