- Anzeige -
- Anzeige -
Unternehmen passen Geschäftsmodell während Corona-Krise an
Bild: Digitalisierungsindex Mittelstand, Telekom Deutschland und techconsult, November 2020

46% der befragten Unternehmen haben Geschäftsmodelle, Produkte und Services während der Corona-Krise kurzfristig angepasst. Mehr als die Hälfte führte neue Arbeitsplätze im Homeoffice ein oder weitete das Angebot aus. Fast drei Viertel boten ihren Mitarbeitern an, im Homeoffice zu arbeiten. Diese Schritte haben die Digitalisierung im deutschen Mittelstand insgesamt beschleunigt. 77% der Digital Leader – die 10% der Unternehmen mit dem höchsten Grad der Digitalisierung – haben schnell und flexibel auf die Krise reagiert. Der Wert steigt noch, wenn das Geschäftsmodell bereits vor Beginn der Pandemie weitestgehend digital war. Von den übrigen Unternehmen beschreiben nur 36% einen vergleichbaren Effekt.

Weitere Charts

Das könnte Sie auch Interessieren

Starthilfe für Umati

Starthilfe für Umati

Das Umati-Team Caren Dripke (2.v.r.), Tonja Heinemann (l.) und Christian von Arnim (r.) mit Dr. Alexander Broos. (Bild: VDW) Eigentlich wollte der VDW das ISW-Forschertrio Caren Dripke, Tonja Heinemann und Christian von Arnim bereits im vergangenen Jahr auf der Metav...

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -