Lesedauer: min
Dynamische Aktuatoren

Dez 23, 2019 | Konstruktion und Planung

Dynamische Aktuatoren

Als effiziente Alternative zu dynamischen Pneumatikzylindern bietet Ancon die Green-Drive-Linearmotoren von Nilab in drei Ausführungen und drei Längen mit Spitzenkräften bis 1.750N an. Sie erzielen hohe Dynamik durch einen tubularen Direktantrieb mit Permanentmagnet und Hochleistungsgleitlager.

Durch den einfachen Aufbau und die dreiphasige Wicklung sind die tubularen Linearaktuatoren von NiLAB universell und günstig Bild: Ancon GmbH

Die IP65-Aktuatoren mit Stahlläufer verfügen über Positions- und Temperatursensoren, Interpolationselektronik und EDS. Durch den verschleißfreien Aufbau und den 1Vss-Geber sind sie kostengünstig ausgelegt. Ancon führt die Varianten Standard, ISO und Hygienic im Portfolio. Die dreiphasigen Motoren können an den meisten handelsüblichen Servoreglern betrieben und ohne großen Aufwand in Anwendungen integriert werden. Zu den Einsatzgebieten der tubularen Linearmotoren zählen neben Werkzeugmaschinen auch Anlagen in der Papier-, Getränke- und Lebensmittelindustrie sowie Pharma.

www.schleifring.shop.de
Autor: Ancon GmbH

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

VDE|DKE ruft zur Mitarbeit auf

Weltweit liefern sich die Industrienationen ein Rennen um die Digitalisierung. Um die deutschen Unternehmen hierbei zu unterstützen, hat der VDE mit seiner Normungsorganisation VDE|DKE die Initiative Digitale Standards (IDiS) ins Leben gerufen.