Lesedauer: min
Kompakter Antriebsregler für vier Achsen

Jan 2, 2020 | Konstruktion und Planung

Kompakter Antriebsregler für vier Achsen

Elmo hat auf der SPS-Messe u.a. die Vierachsen-Motion-Controller der Serie Platinum Quartet präsentiert. Sie wurden vom Hersteller mit erweiterter Mehrachsfähigkeit sowie vier 5kW starken Servoantrieben und erweiterten Sicherheits- bzw. Netzwerkfunktionen ausgestattet.

Bild: Elmo Motion Control GmbH

Die Regler sind auf steigende Anforderungen im Maschinenbau ausgerichtet und bieten sehr kompakte Abmessungen, hohe Leistung und breite Funktionalität. Zudem sind mit der Reglerserie Safety Features nach SIL3 (IEC61508) erreichbar. Auch Safety over Ethercat (FsoE) wird unterstützt. Aufgrund der Größe kann der Regler direkt in der Anwendung intergriert werden, z.B. auf einer Linearachse oder in einem Roboter.

www.elmomc.com
Autor: Elmo Motion Control GmbH

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

VDE|DKE ruft zur Mitarbeit auf

Weltweit liefern sich die Industrienationen ein Rennen um die Digitalisierung. Um die deutschen Unternehmen hierbei zu unterstützen, hat der VDE mit seiner Normungsorganisation VDE|DKE die Initiative Digitale Standards (IDiS) ins Leben gerufen.