- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Auftragseingang bei Kuka steigt

Nach dem Wirtschaftseinbruch durch die Corona-Pandemie im 1. Halbjahr gab es im 3. Quartal 2020 erste Erholungstendenzen bei Kuka. So stiegen die Auftragseingänge zwischen Juli und September deutlich und lagen mit 752,4Mio.€ um 20,4% über dem Vorjahresquartal und 36,4% über dem Vorquartal. Die Umsatzerlöse sanken jedoch um 16,9% auf 692Mio.€. „Wir haben frühzeitig die richtigen Maßnahmen eingeleitet und an unseren Kosten gearbeitet, das zeigt nun Wirkung. So konnten wir die massiven Auswirkungen der Pandemie etwas abfedern“, sagte Peter Mohnen. Dennoch bleibe die Situation angespannt. Eine Verschärfung der Lage könne zu erneuten Beschränkungen im Geschäftsbetrieb führen. In den ersten neun Monaten lagen die Umsatzerlöse bei 1,86Mrd.€ (-21,6% ggü. Vorjahr).

KUKA Deutschland GmbH
http://www.kuka.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Siko GmbH
Bild: Siko GmbH
Gut beraten – gut gelagert

Gut beraten – gut gelagert

Die Firma Siko entwickelt und produziert Messgeräte und Positioniersysteme für Automatisierungsprozesse. In den teilweise kundenspezifisch
angepassten Lösungen herrschen ganz besondere Einsatzbedingungen, deshalb ist die Wahl der passenden
Wälzlager oft komplex. Die richtigen Lösungen für neue Produkte im Bereich Stellantriebe und Drehgeber wurden deshalb in Zusammenarbeit mit dem Wälzlagerhersteller Findling ausgewählt.

Bild: CHIRON Werke GmbH & Co. KG
Bild: CHIRON Werke GmbH & Co. KG
Neuer CEO bei Chiron

Neuer CEO bei Chiron

Carsten Liske ist neuer CEO des Maschinenbauers Chiron mit Hauptsitz in Tuttlingen. „Liske bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Investitionsgütergeschäft mit“, betont Dr. Armin Schmiedeberg, Vorsitzender des Verwaltungsrats. Der neue Chiron-Chef begann seine Laufbahn bei ABB in Zürich und Unaxis in Liechtenstein.

Bild: Siemens AG
Bild: Siemens AG
Vision-KI für SPS

Vision-KI für SPS

Siemens bringt ein Modul mit integriertem KI-fähigen Chip für die Steuerung Simatic S7-1500 und das I/O-System ET 200MP auf den Markt: Die S7-1500 TM NPU (Neural Processing Unit) ist ausgestattet mit dem KI-Chip Intel Movidius Myriad X Vision Processing Unit.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -