- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Elektromarkt in Polen 2020
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen, 2019-2021 gemäß ZVEI-Prognose

Nach vorläufigen Berechnungen des ZVEI dürfte Polens Marktvolumen 2020 rund 26Mrd.€ betragen. Damit steht Deutschlands östlicher Nachbar für den sechstgrößten Elektromarkt in der EU und belegt Rang 25 im globalen Vergleich. Für 2021 geht der ZVEI – im Zuge der zu erwartenden globalen Erholung nach der Corona-Pandemie – von einem Zuwachs in Höhe von 7% aus. Dabei übersteigt die polnische Produktion (von 28,5Mrd.€) bereits seit 2014 jeweils den Inlandsmarkt. Entsprechend erzielte Polen seitdem kontinuierlich jährliche Exportüberschüsse bei elektrischen und elektronischen Gütern.

ZVEI e.V.
http://www.zvei.org

Weitere Charts

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ARNO Werkzeuge, Karl-Heinz Arnold GmbH
Bild: ARNO Werkzeuge, Karl-Heinz Arnold GmbH
Maschinen werden multitaskingfähig

Maschinen werden multitaskingfähig

Moderne Maschinen müssen modular sein und sich für die Fertigung bauteilbezogen anpassen lassen – das ist laut Werner Meditz, Technischer Leiter bei Arno Werkzeuge, einer der großen Trends im Maschinenbau. Wichtige Voraussetzungen dafür: Die Standardisierung von Kommunikationsnetzwerken und die intuitive Maschinenbedienung, wie man es von Smartphones und Tablets gewohnt ist, meint Meditz.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -