- Anzeige -
Lesedauer: 1min
Neuer Geschäftsbereichsleiter Atlas Copco

Feb 17, 2020 | Markt, Trends, Technik

Bild: Atlas Copco Holding GmbH

Florian Eckert leitet seit Februar den Geschäftsbereich Industriedruckluft der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik in Essen. Eckert ist seit 14 Jahren im Konzern. Zuletzt war er als Marketing-Manager Industriedruckluft tätig. Atlas Copco entwickelt, fertigt und vermarktet in seinem Geschäftsbereich Industriedruckluft kleine bis mittelgroße Kompressoren, Sauerstoff- und Stickstofferzeuger sowie Geräte zur Druckluftaufbereitung. Eckert soll den Geschäftsbereich, der Kunden in Industrie und Handwerk bedient, weiterentwickeln und zu nachhaltigem Wachstum führen.

www.atlascopco.de
Autor: Atlas Copco holding GmbH
- Anzeige -
- Anzeige -

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Unternehmen in China auf Erholungskurs

Die Deutsche Handelskammer in China hat Einzelheiten einer zweiten Umfrage zu den zukünftigen Auswirkungen von COVID-19 auf deutsche Unternehmen und den veränderten Herausforderungen für in China tätige Unternehmen veröffentlicht.

Corona-Krise könnte Hunderte von Milliarden Euro kosten

Das Coronavirus könnte Deutschlands Wirtschaft Hunderte von Milliarden Euro Produktionsausfälle bescheren, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit in die Höhe schießen lassen und den Staatshaushalt erheblich belasten. Das geht aus aktuellen Berechnungen des Ifo Instituts hervor.

Automatica wird verschoben

Die Messe München hat die Automatica aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus auf Jahresende verschoben.

Exporte und Importe sinken

Im Berichtsmonat Januar sind die deutschen Exporte um 2,1 Prozent und die Importe um 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen.

DMG Mori plant temporäre Betriebsruhe

Aufgrund der massiven Auswirkungen der Corona-Krise planen Vorstand, Geschäftsführung und Betriebsrat von DMG Mori in der Zeit vom 1. bis zum 30. April eine Betriebsruhe.

Gewinn bei Interroll auf Rekordniveau

Nach einem Rekordjahr 2018 hat Interroll die Leistung in Schlüsselbereichen im Jahr 2019 deutlich verbessert und auch seine zukünftige Wachstumsstrategie gesichert.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -