- Anzeige -
Schmersal nach Cyberangriff wieder handlungsfähig

Schmersal hat nach einem Cyberangriff die Produktion an seinen Standorten wieder hochgefahren. Das Unternehmen war zuvor gewarnt worden, dass Cyberkriminelle einen gezielten Angriff auf das Firmennetzwerk planen. IT-Forensiker konnten die Schadsoftware rechtzeitig identifizieren und isolieren. Geschäftsführer Philip Schmersal bedankt sich nach dem Angriff u.a. bei einigen Unternehmen der Automatisierungsbranche, die schon Opfer solcher Attacken waren und das Unternehmen in den vergangenen Tagen unterstützt haben.

K.A. Schmersal Holding
http://www.schmersal.com

Das könnte Sie auch Interessieren

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -