Durch den neu gestalteten Antriebskopf des Plus-Linearachssystems können Antrieb und Getriebe mit standardisieren Montagesätzen auf beiden Seiten montiert werden.

Bild: Rollon GmbH