Vielseitige CNC-Verzahnungsmaschine
Bild: Affolter Group SA

Die Affolter Gruppe aus der Schweiz stellt mit der AF160 eine vielseitig nutzbare Verzahnungsmaschine vor. Sie wurde entwickelt für Hochpräzisionshersteller, „die Vielseitigkeit und maximale Effizienz benötigen“. Mit acht Achsen, neuer leistungsfähiger CNC-Steuerung, einer Vielzahl von Automationslösungen und einem maximalen Modul von 2,0mm ist die Maschine geeignet für Hersteller in Industrien wie Automobil, Luft- und Raumfahrt, Getriebe, Medizintechnik und Robotik. Bearbeitbar sind Werkstücke mit einem Außendurchmesser bis zu 60mm und einer Länge von 250mm. Die Bearbeitungslänge liegt zwischen 110 und 180mm. Die acht Achsen funktionieren alle unabhängig. Herstellen lassen sich gerade oder schräge Verzahnungen, gerade Kegelräder, Planverzahnungen, gerade oder schräge Kronenverzahnungen, Schneckenschrauben, Schneckenräder, Cylkro-Zahnräder und Innenverzahnungen. Power Skiving, das Fräsen von Schneckengewinden und -wellen sowie Anfasen ist ebenfalls realisierbar.

Affolter Technologies SA
http://www.affoltergroup.ch

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Lenze SE
Bild: Lenze SE
Reibungslose Interaktion

Reibungslose Interaktion

Die Funktionsvielfalt einer Maschine ist heute wichtig für den Vertriebserfolg. Doch gewichtiger ist die Frage, ob der Anwender die zunehmende Komplexität beherrschen kann. So ist eine bedienerfreundliche Visualisierung entscheidend für die Kundenzufriedenheit – doch um sie zu erstellen, braucht der Maschinenbauer das richtige Werkzeug.