Nov 18, 2019 | Inbetriebnahme, Montage

Autor:

Dezentrales Motormanagementsystem

Durch die Auswahlmöglichkeiten verschiedener Optionen soll das Field-Drive-System von MSF-Vathauer den Produktionsprozess vereinfachen und sowohl Anwendern als auch Maschinenherstellern große Übersicht, Flexibilität und Freiheitsgrade ermöglichen.

Bild: MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG

Das dezentrale Motormanagementsystem mit integrierter Energieverteilung spart aufgrund der modernisierten Schnellanschlusstechnik Installationszeiten und Ressourcen. Das System bietet eine große Auswahl an Kommunikationsbussen, darunter Profinet, Profibus, AS-Interface, 24V Binär, Even Thinking und OPC UA sowie verschiedene Motoransteuerungsmöglichkeiten.

www.msf-technik.de

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Fraunhofer IKS eröffnet

Fraunhofer IKS eröffnet Am Dienstag wurde das neue Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme (IKS) in München eröffnet. Es geht aus dem bisherigen Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik hervor. Schwerpunkt der Forschung ist die...

mehr lesen

Keine Entwarnung

Auftragseingang im Maschinenbau im Oktober Keine...