Antriebstechnik bis 315kW

Auf der SPS IPC Drives in Nürnberg präsentierte KEB die neuen Leistungsbereiche. Die F6-Drives sollen Servo- und Umrichterbetrieb vereinen und umfangreiche Sicherheitsfunktionen für die Integration von Safety in die Anlagen- und Maschinenautomation bieten. 

 (Bild: KEB Automation KG)

(Bild: KEB Automation KG)

Dafür stehen zwei Ausführungen bereit: Version K steht für die hohe Integration, wohingegen die Version A Varianten von Sicherheitsmodulen und umfangreiche Echtzeit-Ethernet-Anschaltung für Ethercat, Profinet und Powerlink (ab 2019) bereit stellt. Zudem sind CAN und das zweikanalige Multi-Encoder-Interface für die Auswertung von Endat-, Hiperface-, BiSS-, SSI-, Resolver oder inkrementalen Signalen verfügbar. Das Bedien-Tool Combivis 6 unterstützt die Inbetriebnahme mit Wizards, z.B. in der Motoradaption von Sondermaschinen oder in der Feldbuskonfiguration. Spitzenströme bis 250 Prozent sind die Basis für Anwendungen mit hoher Dynamik und Überlast im Leistungsbereich bis 7,5kK.

Das könnte Sie auch interessieren

2018 ist für das Unternehmen SPN Schwaben das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr seit seiner Gründung 1919. Beim Umsatz wurde ein Plus von 20% gegenüber dem Vorjahr erzielt.  ‣ weiterlesen

Die Bühler Group hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatzzuwachs von 22% auf umgerechnet ca. 2,9Mrd.€ verzeichnet. ‣ weiterlesen

Die Automatisierungslösungen für Pressenlinien von Strothmann sind individuell auf den jeweiligen Kunden und seine Anwendung zugeschnitten. In jedem Fall sind jedoch eine hohe Verfügbarkeit und Lebensdauer garantiert – Anforderungen, die auch die verbauten Energieführungssysteme erfüllen müssen. Mit Tsubaki Kabelschlepp ist Strothmann dabei auf der sicheren Seite: Hier ist nicht nur eine hohe Qualität der Energieführungen, sondern auch ein schneller Service selbstverständlich – und zwar weltweit.‣ weiterlesen

24.400 Besucher aus 41 Ländern (2017: 24.200 Besucher) informierten sich auf der Intec und Z. 1.324 Aussteller aus 31 Ländern (2017: 1.382 Aussteller) präsentierten auf 70.000m² Produkte, Neuheiten und Weiterentwicklungen.  ‣ weiterlesen

Der Umsatz in der deutschen Elektroindustrie summierte sich 2018 auf den neuen Rekordwert von 195Mrd.€ und lag damit um 1,9% höher als ein Jahr zuvor.  ‣ weiterlesen

Die deutsche Robotik und Automation erreichte 2018 beim Branchenumsatz erstmals die Marke von 15Mrd.€ – ein Zuwachs von 4%.  ‣ weiterlesen