3. FMB Süd

Die 3. FMB Süd findet am 20. und 21. Februar in der Messe Augsburg statt. Die Veranstaltung deckt das gesamte Spektrum der Maschinenbau-Zulieferer ab: von der Antriebs- und Steuerungstechnik über Automatisierungs-, Handhabungs- und Montagetechnik bis zur Zerspanungstechnik.

Bisher haben sich bereits mehr als 125 Aussteller angemeldet. Das Cluster Mechatronik & Automation e.V. unterstützt die Messe wiederholt als Kooperationspartner und ideeller Träger. Auch das neu gegründete Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum in Augsburg wird sich auf der 2. FMB Süd präsentieren. Weitere Informationen erhalten Sie mit Klick auf den Button.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lenze Mechatronic Competence Campus in Extertal, für den im September 2018 der Grundstein gelegt wurde, soll Anfang 2020 in Betrieb gehen.  ‣ weiterlesen

Der Messeverbund Intec und Z lädt vom 5. bis 8. Februar zum ersten Branchentreff des Jahres für die Metallbearbeitung und Zulieferindustrie in Europa nach Leipzig. Rund 1.300 Aussteller zeigen Lösungen und Produkte sowie komplexe Dienstleistungen auf der Leipziger Messe.  ‣ weiterlesen

Mit einem Erweiterungsbau hat das in Feldkirchen bei München ansässige Unternehmen Nanotec mehr Platz für die Entwicklung neuer Antriebslösungen geschaffen.  ‣ weiterlesen

Im November 2018 lagen die Bestellungen in den Büchern der Maschinenbauer aus Deutschland auf Vorjahresniveau. Dem leichten Zuwachs der ausländischen Bestellungen von 2% steht ein ebenfalls niedriger Rückgang der Inlandsaufträge um 3% entgegen.  ‣ weiterlesen

Uwe Gräff wurde Anfang des Jahres zum Vorstand Neue Technologien & Qualität bei Harting berufen.  ‣ weiterlesen

Mit dem VPN-Serviceportal Digicluster von Lucom k?nnen komplette Anlagen, Maschinen und Netzwerke miteinander verbunden werden. Eine Festlegung der Zugriffsrechte und die Verschl?sselung der VPN-Verbindungen dienen als Schutz. Das Berechtigungsmanagement kann zudem schnell und f?r jedes Device einzeln eingerichtet werden. ‣ weiterlesen