Aug 8, 2019 | News, Topstory, Zahlenfutter

Elektroindustrie schwächelt im ersten Halbjahr

Für das erste Halbjahr 2019 steht in der deutschen Elektroindustrie beim Auftragseingang ein Minus von 1,6% gegenüber Vorjahr in den Büchern. Die Inlandsbestellungen gaben um 0,9% nach, die Auslandsbestellungen um 2,1%. Die Aufträge aus der Eurozone sanken um 3,1%, die aus Drittländern um 1,5%. Im ersten Halbjahr 2019 ging die Produktion um 3,9% zurück.

Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

„Angesichts immer weiter zunehmender Unsicherheit über den Konjunkturverlauf, insbesondere vor dem Hintergrund der jüngsten massiven Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie der wachsenden Gefahr eines No-Deal-Brexit, wird es sehr schwer, unsere Produktionsprognose von +1% tatsächlich zu erreichen“, so Dr. Gontermann. Zwischen Januar und Juni beliefen sich die Branchenerlöse auf 109,8Mrd.€. Dies entspricht in etwa dem Vorjahresniveau (-0,7%). Auch hier entwickelten sich Inlands- (-0,7% auf 51,5Mrd.€) und Auslandsumsatz (-0,5% auf 58,3Mrd.€) ähnlich. Während die Erlöse mit Kunden aus dem Euroraum um 1,6% auf 21,8Mrd.€ zulegten, gab der Umsatz aus Geschäften mit Drittländern um 1,8% auf 36,5Mrd.€ nach.

Charts der Woche

Produkthighlights des Monats

Messzangenkoffer für den richtigen Potentialausgleich

Messzangenkoffer für den richtigen Potentialausgleich

Messzangenkoffer für den richtigen Potentialausgleich Der EmCheck-Messzangenkoffer von Indu-Sol bietet die nötigen Werkzeuge, um die Güte des Potentialausgleiches und seine betriebsmäßige Belastung zu messen. Dieser soll Personen vor gefährlichen Berührungsspannungen...

Robotersysteme für den Reinraum

Robotersysteme für den Reinraum

Robotersysteme für den Reinraum Für individuell angepasste Reinraumkonzepte hat Trapo eine Reihe spezieller Konstruktionen entwickelt, um den innerbetrieblichen Transport entlang der Produktionslinien gemäß den Anforderungen der Hersteller und des Gesetzgebers zu...

Das könnte Sie auch interessieren

NUM expandiert nach Indien

Das Unternehmen NUM eröffnete im November eine Niederlassung in Bangalore. Durch die Expansion will das Unternemen seine lokale Präsenz sowie den kundennahen Vertrieb und das Serviceangebot stärken.

mehr lesen

Keine Entwarnung

Auftragseingang im Maschinenbau im Oktober Keine...