Aug 5, 2019 | News, Topstory, Zahlenfutter

GP Bullhound GmbH

IndustryTech-Report: Europa zweitgrößter Markt für Industrie 4.0

Das M&A-Beratungsunternehmen GP Bullhound hat seinen Report ‚Smart Manufacturing: The Rise of the Machines‘ veröffentlicht, der eine Analyse über die Konzepte und Trends der Produktion von morgen liefert. Derzeit liegt der Anteil europäischer Unternehmen im Weltmarkt für Smart Manufacturing und Factory Automation bei rund 30%.

Risiko-Finanzierungsrunden nach Region von 2013 bis 2018 [Bild: GP Bullhound GmbH]

Der europäische Markt für Factory Automation, der immer mehr Unternehmen aus den Bereichen Smart Factories, IoT und Digital Design sowie Simulation und Integration beheimatet, wird mittlerweile mit 22Mrd.€ bewertet und liegt damit vor den USA (18Mrd.€). Die Zahl der europäischen Finanzierungsrunden im Bereich Smart Manufacturing ist in den letzten Jahren gestiegen und erreichte 2016 mit 95 Transaktionen ihren Höhepunkt – das waren fünfmal so viel wie 2013.

Betrachtet man allerdings nicht die Anzahl, sondern den Gesamtbetrag der Finanzierungen, zeigt sich ein anderes Bild: Europa hängt im Vergleich zu den USA und China hinterher. US-amerikanische Unternehmen haben zwischen 2013 und 2018 das Fünffache und asiatische Firmen fast das Doppelte der in Europa investierten Beiträge erhalten. Weltweit lag das Investitionsvolumen in Smart-Manufacturing-Unternehmen 2018 bei 5,9Mrd.€ – eine 14-fache Steigerung gegenüber 2013. Das Potenzial für Wertsteigerungen für Anteilseigner durch Smart Manufacturing werden auf rund 1,8 Billionen Euro geschätzt. Der Report benennt vier Standorte von weltweiter Relevanz im Bereich Manufacturing: China, Europa, Japan und die USA. Dabei holt China auf – 2016 wurden mit 355Mrd.€ deutlich mehr für Forschung und Entwicklung ausgegeben als in Europa (288Mrd.€) und fast so viel wie in den USA (361Mrd.€). Damit tätigte China die höchsten F&E-Ausgaben relativ zum BIP.

Charts der Woche

Produkthighlights des Monats

Messzangenkoffer für den richtigen Potentialausgleich

Messzangenkoffer für den richtigen Potentialausgleich

Messzangenkoffer für den richtigen Potentialausgleich Der EmCheck-Messzangenkoffer von Indu-Sol bietet die nötigen Werkzeuge, um die Güte des Potentialausgleiches und seine betriebsmäßige Belastung zu messen. Dieser soll Personen vor gefährlichen Berührungsspannungen...

Robotersysteme für den Reinraum

Robotersysteme für den Reinraum

Robotersysteme für den Reinraum Für individuell angepasste Reinraumkonzepte hat Trapo eine Reihe spezieller Konstruktionen entwickelt, um den innerbetrieblichen Transport entlang der Produktionslinien gemäß den Anforderungen der Hersteller und des Gesetzgebers zu...

Das könnte Sie auch interessieren

NUM expandiert nach Indien

Das Unternehmen NUM eröffnete im November eine Niederlassung in Bangalore. Durch die Expansion will das Unternemen seine lokale Präsenz sowie den kundennahen Vertrieb und das Serviceangebot stärken.

mehr lesen

Keine Entwarnung

Auftragseingang im Maschinenbau im Oktober Keine...