- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: min
Jubiläumsausgabe der SPS zeigt digitale Produktion der Zukunft

Nov 29, 2019 | News

Jubiläumsausgabe der SPS zeigt digitale Produktion der Zukunft

Auf der am Donnerstag zu Ende gegangenen 30. SPS, die in diesem Jahr zum ersten Mal unter dem neuen Namen Smart Production Solutions auftrat, informierten sich 63.708 Fachbesucher (2018: 65.700) bei 1.585 Ausstellern (2018: 1.631). Neben Funktionen aus der IT-Welt, z.B. Machine Learning, digitaler Zwilling sowie Cloud- und Big-Data-Technologien, spielte vor allem auch das Thema Sicherheit auf der Messe eine große Rolle. 

 (Bild: ©Malte Kirchner/Mesago Messe Frankfurt GmbH)

(Bild: ©Malte Kirchner/Mesago Messe Frankfurt GmbH)

So kam der in Halle 6 ausgewiesene Bereich zum Thema Industrial Security besonders gut bei den Besuchern an. Eine ausführliche Analyse mit weiteren Ergebnissen zur SPS 2019 steht im Frühjahr 2020 auf der Messe-Homepage zur Verfügung. Nach dem ersten Eindruck unserer Redakteure sind die Aussteller trotz des leichten Besucherrückgangs sehr zufrieden mit der Messe und loben immer wieder die Qualität des Fachpublikums. Die gegenwärtige Verschnaufpause im Maschinenbau ermöglicht den Unternehmen die Entwicklung neuer Maschinengenerationen und neuer Geschäftsmodelle auf Basis von IoT.

www.mesago.messefrankfurt.com
Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Werkstückträger auf einen Blick gescannt

Heute suchen meist aufwendige Kamerasysteme nach Teilen im Werkstückträger, die der Roboter greifen kann. Mit der Smart-Task-Funktionalität Load Mapping des Sensorherstellers Sick lässt sich die Belegung von Werkstückträgern während der Zuführung in die Montagezelle erfassen und als digitales Sensorsignal an die Robotersteuerung ausgeben.

mehr lesen

Klare Ansage zu Qualität und Verfügbarkeit

Cynapse-Getriebe sind mit integrierter Sensorik, Datenauswertung und IO-Link-Schnittstelle ausgestattet. 2019 hat Wittenstein Alpha diese smarten Getriebe auf der Hannover Messe vorgestellt. Ein Jahr später, beweisen zahlreiche Anwendungsfälle, dass mit digitalisierter Antriebstechnik und den zugehörigen digitalen Smart Services die Qualität und Verfügbarkeit von Prozessen zuverlässig überwacht werden können.

mehr lesen

Joint Venture von Moog und Voith

Moog und Voith haben ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen HMS – Hybrid Motion Solutions GmbH mit Sitz in Rutesheim gegründet.

Bizerba erweitert Aufsichtsrat

Bizerba erweitert seinen Aufsichtsrat um Dr. Daniel Holz (Geschäftsführer SAP Deutschland) und Dr. Jürgen Geißinger (ehemaliger Schaeffler-Vorstandsvorsitzender).

Namur-Hauptversammlung auf 2021 verschoben

Der Verband der Anwender von Automatisierungstechnik und Digitalisierung der Prozessindustrie Namur und das Unternehmen Schneider Electric haben gemeinsam entschieden, die Namur-Hauptversammlung um ein Jahr auf November 2021 zu verschieben.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -