- Anzeige -
Lesedauer: min
Neuzugang in der Geschäftsführung von Bühler Motor

Jan 27, 2020 | News

Zu Jahresbeginn hat Thomas Weis die Position des Chief Financial Officer bei Bühler Motor übernommen. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche Controlling, Finanzen, Steuern und Internal Audit sowie Informationstechnologie (IT) und Management Informationssysteme (MIS) und wird in Zukunft zusammen mit Mark Furtwängler das Unternehmen führen.

Thomas Weis (CFO) und Mark Furtwängler (Eigentümer und CEO), Bühler Motor Gruppe Bild: © Thomas Riese

Peter Muhr, zuletzt Co-CEO und Geschäftsführer, hat sich zum 31.12.2019 aus gesundheitlichen Gründen in den Vorruhestand zurückgezogen. Er verlässt das Unternehmen nach 14 Jahren. Weis ist schon seit 2002 bei Bühler Motor. 2004 übernahm er als Vice President die Verantwortung für das weltweite Controlling. 2017 übernahm er zusätzlich neben den Controlling und Compliance Aufgaben auch die Verantwortung für die Bereiche IT & MIS.

www.buehlermotor.de
Autor: Bühler Motor

Das könnte Sie auch interessieren

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

VDE|DKE ruft zur Mitarbeit auf

Weltweit liefern sich die Industrienationen ein Rennen um die Digitalisierung. Um die deutschen Unternehmen hierbei zu unterstützen, hat der VDE mit seiner Normungsorganisation VDE|DKE die Initiative Digitale Standards (IDiS) ins Leben gerufen.