Lesedauer: min
Oerlikon erwirbt D-Coat

Jan 13, 2020 | News

Oerlikon erwirbt D-Coat

Oerlikon hat D-Coat erworben, Anbieter von Diamantbeschichtungs-Technologien. Die Akquisition erweitert das Portfolio von Oerlikon Balzers im Bereich Oberflächen-Behandlungen, insbesondere für Schneidwerkzeuge, die in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Automobilindustrie verwendet werden.

Vertreter von Oerlikon Balzers und D-Coat bei der Vertragsunterzeichnung Bild: Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

Das Unternehmen wurde 2006 gegründet. Der Tagesbetrieb am bestehenden D-Coat-Standort sowie die Geschäfte und Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern von D-Coat werden weiterlaufen wie bisher. Der Kaufvertrag wurde im Dezember 2019 unterzeichnet. Beide Parteien haben sich darauf geeinigt, den Kaufpreis nicht preiszugeben. „D-Coat wird unser viertes und größtes Kundenzentrum für Diamantbeschichtungen sein, neben jenen in den USA und Korea. Dadurch wird das Portfolio unseres Kompetenzzentrums für Diamantbeschichtungen in Luxemburg erweitert. Insgesamt ist D-Coat unser 113. globales Kundenzentrum“, sagte Dr. Wolfgang Kalss, Head of Business Line Cutting Tools.

www.oerlikon.com
Autor: Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

VDE|DKE ruft zur Mitarbeit auf

Weltweit liefern sich die Industrienationen ein Rennen um die Digitalisierung. Um die deutschen Unternehmen hierbei zu unterstützen, hat der VDE mit seiner Normungsorganisation VDE|DKE die Initiative Digitale Standards (IDiS) ins Leben gerufen.