„Wir sollten aufhören, die Situation im Maschinenbau generell schlecht zu reden?“

Für das erste Halbjahr 2019 steht in der deutschen Elektroindustrie beim Auftragseingang ein Minus von 1,6% gegenüber Vorjahr in den Büchern. Die Inlandsbestellungen gaben um 0,9% nach, die Auslandsbestellungen um 2,1%. Die Aufträge aus der Eurozone sanken um 3,1%, die aus Drittländern um 1,5%. Im ersten Halbjahr 2019 ging die Produktion um 3,9% zurück. ‣ weiterlesen
Die Maschinenbauer in Deutschland haben in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ein deutliches Minus in ihren Auftragsbüchern verzeichnet. Im ersten Halbjahr 2019 verbuchten die Maschinenbauer einen Bestellrückgang von real 9% im Vergleich zum Vorjahr, wobei das Minus im In- und Ausland dieselbe Höhe aufwies. „Dieser Rückgang geht auf die schwächere Weltkonjunktur, die zahlreichen meist politisch motivierten Verwerfungen und den tiefgreifenden Strukturwandel in der Automobilindustrie zurück“, erläuterte VDMA-Konjunkturexperte Olaf Wortmann. ‣ weiterlesen
Das Unternehmen Automationware erweitert sein Angebot um die Linearachsenserie Robo-Lines, die speziell für Cobot-Anwendungen entwickelt wurde. Die Linearachsen sind auch für traditionelle Roboteranwendungen verwendbar und unterstützen die Bewegung von Robotern auf mittleren oder langen Achsen mit einer Gesamtnutzlast von 300kg. Anwender können zwischen der Einzelwagenlösung Robo-Lines Single und der Mehrfachwagenlösung Robo-Lines Multi Arms auswählen. ‣ weiterlesen
Bereits zum dritten Mal loben der VDMA-Fachverband Software und Digitalisierung sowie die VDMA-Initiative ‚Maschinenhaus – Plattform für innovative Lehre‘ – den Nachwuchspreis ‚Digitalisierung im Maschinenbau‘ für Abschlussarbeiten aus den Fachbereichen Ingenieurswissenschaften und Informatik aus. ‣ weiterlesen
Interroll erzielte im ersten Halbjahr 2019 ein Umsatzwachstum von 8,4% (in lokalen Währungen +10,4%). Der Bestelleingang lag mit umgerechnet ca. 273,2Mio.€ um 7,9% unter dem Vorjahr.  ‣ weiterlesen
Kürzlich haben das American Chemistry Council (ACC) als Vertreter seiner Process Automation Users Group (PAUG) und der Verband von Anwendern der Automatisierungstechnik in der Prozessindustrie Namur, eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit in den Fachgebieten der Automatisierungs- und Instrumentierungstechnologie unterschrieben. ‣ weiterlesen
Das M&A-Beratungsunternehmen GP Bullhound hat seinen Report ‚Smart Manufacturing: The Rise of the Machines‘ veröffentlicht, der eine Analyse über die Konzepte und Trends der Produktion von morgen liefert. Derzeit liegt der Anteil europäischer Unternehmen im Weltmarkt für Smart Manufacturing und Factory Automation bei rund 30%. ‣ weiterlesen
„Der Umzug unserer Österreich-Zentrale in das neue Technologiezentrum von Heitec ist für uns wie auch für unsere Kunden eine einzigartige Chance“, freut sich Martin Berger (Bild), Geschäftsführer Eplan Österreich. ‣ weiterlesen
Art.2 Abs.1 des deutschen Grundgesetzes verbrieft die allgemeine Handlungsfreiheit: Was nicht ausnahmsweise verboten ist, ist im Grundsatz erlaubt. Das gilt auch für den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI); dieser findet momentan meist in einem regulatorischen Vakuum statt. ‣ weiterlesen
DMG Mori verzeichnete im ersten Halbjahr 2019 trotz eines schwieriger werdenden Marktumfelds eine stabile Geschäftsentwicklung auf hohem Niveau. Der Auftragseingang erreichte wie geplant 1,4Mrd.€. ‣ weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige