69% der Maschinenbauer planen Produkte mit 5G-Schnittstelle

Wenn mehrere Polygonscanner in Sortiermaschinen zum Einsatz kommen, so müssen sie untereinander synchronisiert werden. In den Geräten der Firma Kugler arbeiten dafür moderne Frequenzumrichter im Zusammenspiel mit Encodern. Bei Systemen mit einzelnen Polygonscannern sind Drehgeber nicht nötig: Sofern der Frequenzumrichter für eine geberlose Regelung sorgt. Die flexible Gestaltung solcher Systeme ist nicht nur für den Maschinenbauer, sondern auch für den Endkunden von Vorteil. ‣ weiterlesen
Wenn klassische Informationen aus Normen für anspruchsvolle CAE-Berechnungen nicht ausreichen, müssen Materialmodelle oft in umfangreichen Versuchen ermittelt werden. Mit Lösungen des Werkstoffdaten-Spezialisten Matplus lassen sich solche Labordaten leicht in die Entwicklungsprozesse wie etwa für das Simultaneous Engineering integrieren. ‣ weiterlesen
An der Digitalisierung führt auch im Maschinen- und Betriebsmittelbau kein Weg vorbei. Doch um Produktionsprozesse und Arbeitsabläufe mit Hilfe der neuen Technologien effizienter zu gestalten, müssen sie ganzheitlich betrachtet werden. Das belegt eine neue Studie zu Digitalisierungstrends im Maschinenbau. Frank Piller, Professor an der RWTH Aachen, betont in diesem Kontext: Wer sich nicht traut, neue Prozesse zu definieren oder zu erfinden und Dinge auszuprobieren, wird langfristig vom Markt verschwinden. ‣ weiterlesen
Die Inbetriebnahme ist beim Anlagenbau für die Intralogistik der zentrale Punkt, gleich ob Neuplanung oder Retrofit. Sie soll schnell gehen und die Anlage sofort perfekt ‚durchlaufen‘. Die virtuelle Inbetriebnahme mit einem digitalen Anlagenzwilling ermöglicht es, das Automatisierungssystem vorab zu testen und Probleme zu lösen, bevor es richtig Geld kostet. ‣ weiterlesen
Mit einer strategischen Beteiligung an dem auf künstliche Intelligenz speziali­sierten Softwareunternehmen up2parts aus Bayern beabsichtigt DMG Mori, sich wichtiges Knowhow im Bereich der Digitalisierung von Fertigungsprozessen zu erschließen. ‣ weiterlesen
3D-Druck als Spielzeug für Industriedesigner? Von wegen, längst stellen einige Branchen ihr Ersatzteil- und Lagermanagement auf nach Bedarf gedruckte Teile ein. Vieles spricht für einen Siegeszug additiver Technologien. Denn bei Kalkulation aller Faktoren wächst die Summe der Teile schnell, die wirtschaftlich aus einem 3D-Drucken laufen könnten. ‣ weiterlesen
Für die virtuelle Inbetriebnahme von Steuerungssystemen werden echtzeitfähige Hardware-in-the-Loop-Simulationen benötigt. Der Materialfluss als Bewegung von Stückgütern in einer Fabrikanlage ist hier ein rechenintensives Element. Bereits existierende Modellansätze unterscheiden sich bezüglich Rechenaufwand und Realitätsnähe. Ein neuer Ansatz ist schneller in der Berechnung: Er betrachtet den Materialfluss als Flussmodell auf makroskopischer Ebene. So bleibt die Rechenzeit unabhängig von der Anzahl der Stückgüter konstant und es werden realitätsnahe Simulationsergebnisse erreicht. ‣ weiterlesen
Brainport Industries (Niederlande), Flanders Make (Belgien) und die SmartFactory-KL haben die Vereinigung SmartFactory-EU gegründet. Die Leitung der Initiative, die ihren Sitz in Kaiserslautern haben soll, übernimmt Prof. ‣ weiterlesen
Mit der Panel-Serie ETT-ModularWide von Sigmatek und HTML5-Visualisierung können Maschinenkonzepte flexibel und zukunftsorientiert umgesetzt werden. Die modular aufgebauten Multitouch-HMIs lassen sich an die jeweiligen Display- und Leistungsanforderungen anpassen und verleihen Maschinen oder Anlagen ein modernes Gesicht. Mit der Eignung für aufwändige HTML5-Visualisierungen machen die Widescreen Panels smarte und komfortable Bedienkonzepte möglich. ‣ weiterlesen
Wachsende Auftragseingänge sind erfreulich, bedeuten aber mitunter einen erheblichen Bedarf an zusätzlichen Produktionskapazitäten und das bei anhaltendem Fachkräftemangel. Werkzeugmaschinen können Maschinenbediener entlasten, vor allem wenn sie durch ein Robotersystem beladen werden. So lassen sich auch mannlose Schichten realisieren. ‣ weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige