Studie ‚Engineering 4.0‘ untersucht Digitalisierung von Maschinen und Anlagen

Die neue CNC-Generation Sinumerik One von Siemens soll Werkzeugmaschinen für Anwendungen auf Basis digitaler Zwillinge vorbereiten. Zur vorgestellten Steuerung für diese Maschinen wird die Software Create MyVirtualMachine ausgeliefert, mit der sich sowohl Maschinensteuerung als auch ein passender digitaler Zwilling aus einem Engineeringsystem erstellen lassen. ‣ weiterlesen

Das Unternehmen STW hat ein neues Antriebspaket für Nutzfahrzeuge mit einer Leistung von 160 bis 280kW vorgestellt. Dabei handelt es sich um zwei elektrische Motoren mit jeweils 80 oder 140kW. Die Motoren treiben das Summiergetriebe an, welches wiederum die Kraft auf das Standardgetriebe des bestehenden Nutzfahrzeugs überträgt. ‣ weiterlesen

Im ersten Quartal 2019 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21%. ‣ weiterlesen
Die engen Platzverhältnisse und die komplexen Rahmenbedingungen beim Retrofit einer Altanlage im Produktionswerk von Eurofoam erfordern eine ganzheitliche Safety-Lösung. Mit Schlüsseltransfersystem und einem abgestimmten Sicherheitskonzept aus Schutzzaun und Muting-Lichtvorhang löst SSP – Safety System Products diese Anforderung. ‣ weiterlesen
Mit der neuen Sensorenserie HG-T bringt Panasonic ein unkompliziertes Lasermesssystem mit variablen Features auf den Markt. Die Sensoren funktionieren wie optische Mikrometer, die µm-genau über große Entfernungen messen können. ‣ weiterlesen
Deutschland hat im ersten Quartal 2019 für 43,8Mrd.€ Maschinen exportiert. ‣ weiterlesen
„Hinter uns liegt ein ausgesprochen gutes Jahr 2018“, bilanzierte Andreas Börngen, CEO bei M&M Software anlässlich der Jahrespressekonferenz. Das Umsatzwachstum lag bei über 20%. ‣ weiterlesen
Die Maschinenbauer haben im Jahr 2017 rund 7,1Mrd.€ für interne Forschung und Entwicklung (FuE) aufgewendet – damit erreicht die Branche in diesem Bereich einen neuen Höchstwert. ‣ weiterlesen
Die jüngsten Verkaufszahlen von Industrierobotern in der EU sind weiterhin positiv – mit +12%. Die Zahl der in Großbritannien neu installierten Industrieroboter fiel dagegen um 3% auf 2.306 Einheiten (2018). ‣ weiterlesen
Massentierhaltung mal anders, nämlich nicht auf Kosten des Tierwohls? Findet man im nordrhein-westfälischen Düren, auch wenn es sich nicht um klassische Nutztiere handelt. Denn dort steht eine professionelle Wurmzucht, vermutlich die einzige in Deutschland und vermutlich die am weitesten automatisierte weltweit. Die nötigen Anlagen dafür wurden vom Unternehmer selbst in bester Daniel-Düsentrieb-Manier entwickelt und gebaut – mit einem Fokus auf kostengünstige, aber zuverlässige Automatisierungstechnik. ‣ weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige