Werkzeugmaschinenindustrie: Auftragseingang abgekühlt

Pünktlich zur Hannover Messe 2015 hat ABB einen neuen Motorstarter vorgestellt. Dieser richtet sich mit einer großen Funktionalität an eine Vielzahl von Branchen und Anwendungen. Dazu gehören umfassende Warn- und Schutzfunktionen, ein integrierter Motorschutz für den Einsatz in schwächeren Netzen, elektronischer Überlastschutz aber auch eine einfache Einrichtung und unkomplizierter Betrieb. ‣ weiterlesen
Turck präsentiert eine neue Generation programmierbarer Gateways für seine modularen I/O-Lösungen BL20 und BL67. Die neuen Gateways sind mit Codesys 3 programmierbar und mit Turcks Multiprotokoll-Technologie ausgestattet. Damit lassen sich die Geräte in jedem der drei Ethernet-Protokolle Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP einsetzen. ‣ weiterlesen
Mittels Einsatz digitaler, intelligenter Anschlussstecker wird mit Pt100-Fühlern eine Auflösung von 0,01K über den gesamten Messbereich bis +850°C erreicht. Bei NTC-Fühlern sind es sogar 0,001K im Bereich von -20 bis +65°C. Die Linearisierung der Pt100-Kennlinie wird fehlerfrei nach DIN IEC751 berechnet (kein Näherungsverfahren), zusätzlich arbeitet der digitale Almemo D7-Anschlussstecker mit einem eigenen AD-Wandler. Die NTC-Kennlinie wird mit dem Galway-Steinhart-Koeffizienten fehlerfrei berechnet. ‣ weiterlesen
Mit Rulmeca gibt es einen neuen Anbieter auf dem Markt der Trommelmotoren für die Beförderung von Stückgut. Schwerpunkt setzt der Hersteller auf Edelstahl-Trommelmotoren für die Lebensmittelindustrie, da das robuste Antriebskonzept nicht nur Platz und Energie spart, sondern gleichzeitig auch Hygienevorteile bietet. ‣ weiterlesen
In den aktuellen Motion-Control- und Motion-Logic-Systemen für Hydraulik hat Rexroth ehemals rein hydromechanisch geregelte Funktionen bereits in die Software verlagert. Die Fluid-Besonderheiten werden dabei automatisch ausgeglichen. Die dezentralen Steuerungen führen ihre Aufgaben eigenständig aus und kommunizieren mit übergeordneten Steuerungen und Leitsystemen über offene Schnittstellen. ‣ weiterlesen
Der Temperaturdatenlogger EA WLAN-T+ misst und speichert Temperaturdaten mit hoher Genauigkeit und überträgt sie über ein WiFi-Funknetz verschlüsselt zu einem angeschlossenen PC. Bei Unterbrechung der Verbindung oder bei abgeschaltetem Rechner speichert das Gerät die Messdaten, auch über mehrere Wochen hinweg. ‣ weiterlesen
Der kontaktlose Neigungssensor KinaxN702-INOX Hart mit Hart-Schnittstelle eignet sich, dank seiner mechanischen Belastbarkeit und dem hermetisch abgeschlossenen Edelstahlgehäuse, besonders für den Einsatz in rauer und widriger Umgebung. Über die 4…20mA 2-Drahtleitung und handelsübliche Hart Field Communicators oder Hart-Modems lassen sich die Messdaten mit Standard Common Practice Commands einfach parametrieren und auslesen. ‣ weiterlesen
Der Instandhaltungs- und Modernisierungsspezialist Westfälische Lokomotivfabrik Reuschling setzt bei der Sicherheitstechnik auf COTS-Sicherheitssteuerungen von Hima. Die flexiblen, skalierbaren Steuerungen sind zertifiziert bis SIL4 nach Cenelec und zeichnen sich durch ihre Offenheit und eine einfache Programmierung aus. Reuschling setzt bei den Safety-Lösungen auf HIMatrix-Sicherheitssysteme. ‣ weiterlesen
Beim Plugfest der Ethernet Powerlink Standardization Group (EPSG) wurden alle optischen und magnetischen Baumer Drehgeber mit Powerlink-Schnittstelle und Software-Versionsstand 1.5.6 erfolgreich zertifiziert. Das Zertifikat bestätigt ihre Konformität zur Powerlink-Spezifikation DS301 V1.1.0. Alle zertifizierten Geräte sind zudem konform zum CANopen Profil DSP 406 und damit schnell in jede Anwendung integriert. ‣ weiterlesen
Auf der Hannover Messe zeigte das Technologienetzwerk Smart Engineering and Production 4.0 der Unternehmen Eplan, Rittal und Phoenix Contact den durchgängigen, automatisierten Prozess vom digitalen Artikel über das Engineering bis hin zur Produktion. Am Beispiel eines Schaltschranks erlebten Messebesucher, wie aus einer virtuellen Produktbeschreibung die Daten aus der Entwicklung über standardisierte Schnittstellen in den Herstellungsprozess flossen. ‣ weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige