PWC Maschinenbau-Barometer im zweiten Quartal 2019

Maschinen- und Anlagenbauer stehen vor der Herausforderung den Betreibern längere Maschinenlaufzeiten und noch schnellere Reaktionszeiten bei Störungen zu garantieren. Mit den Fernwartungsroutern der Serie eWON von Wachendorff kann dieser Service eingerichtet werden. ‣ weiterlesen
Provertha bietet nun vollgeschirmte 90° M12-Kabelstecker mit acht Kabelabgangsoptionen. Damit adressiert das Unternehmen eine Vielzahl von kompakten und flexiblen Applikationen in der Automatisierungs-, Steuerungs- und Prozesstechnik sowie im Maschinenbau. ‣ weiterlesen
Mit dem DM500 hat der Systemanbieter Welotec einen besonders leistungsstarken WLAN-Access-Point im Programm. Im industriellen Bereich spielt das Gerät seine Stärken konsequent aus. ‣ weiterlesen
Alle Wärmebildkameras Pyroview zur berührungslosen Temperaturmessung verfügen nun zusätzlich über den GigE-Vision Interface-Standard. Parallel zum bisherigen Schnittstellenprotokoll kann die Übertragung der Messdaten über eine 1.000MBit Ethernet-Leitung in voller Dynamik (16Bit) und in Echtzeit erfolgen. Mit einer GigE-Vision-fähigen Software können die Messdaten einfach in bestehende Messsysteme eingebunden werden und die vorhandenen Bibliotheken zur Bildverarbeitung auch für infrarotes Bildmaterial genutzt werden. ‣ weiterlesen
Das Motormanagement-System Simocode pro von Siemens kann nun auch in Modbus-geprägte Automatisierungs- und Leitsystemlösungen in Prozessindustrien wie Chemie, Öl und Gas, Wasser und Zement sowie im Bergbau integriert werden. Das neue Grundgerät Simocode pro V Modbus RTU ist mit den Komponenten des Simocode pro VSystems kompatibel. ‣ weiterlesen
Mit neuen Massendurchflussreglern und -messern lassen sich kostengünstig mehrere Sensor/Aktor-Module über eine Systemsteuereinheit an Industrial Ethernet anbinden. Ein direkt im Gas messender MEMS-Sensor sorgt dabei für hohe Präzision und sehr kurze Reaktionszeiten. Für die komfortable Parametrierung gibt es ein passendes Tool. ‣ weiterlesen
Das tragbare faseroptische Temperaturmessgerät Fotemp1-H wurde einem Redesign unterworfen. Ausgerüstet mit einem Akku, der eine Betriebsdauer bis zu 30h sichert, bietet es sich für mobile Arbeitseinsätze fernab von Kabeln und Netzteilen an. Das faseroptische Temperaturmessgerät ermittelt mittels einer Lichtquelle und einer Einrichtung zur spektralen Detektion der Position der Bandkante die Veränderung der Temperatur. ‣ weiterlesen
Bei großen Verladestationen stehen in der Regel mehrere Kesselwagen oder Tanklastzüge bereit, die gleichzeitig mit beweglichen Verladearmen befüllt oder entleert werden. Bei einer großen chemischen Fabrik werden zukünftig Zustandsinformationen wie Füllstände, Temperaturen usw. und detailgenaue Kamerabilder aus der ATEX Zone I in die Messwarte und per WLAN auf das mobile Endgerät des Verlademeisters übertragen. Dieser kann an einer Verladestelle arbeiten und anhand der aktuellen Bilder gleichzeitig die weiteren Verladestationen überwachen. ‣ weiterlesen
Beim Bau der weltweit größten Eiscremeproduktionsanlage, die auch zur Kreation neuer Sorten verwendet wird, installierte ein Hersteller eine Batch- und Prozessmanagementlösung, die zahlreiche Rezepturänderungen unter Einhaltung aller Compliance-Vorgaben automatisch verwaltet. ‣ weiterlesen
Softings neues Feldbus-Gateway FG-260 ermöglicht einen direkten Anschluss von Profinet-Geräten an Ethernet/IP-Steuerungen. Hersteller von Maschinen mit eigener Profinet-Steuerung, die in Ethernet/IP-dominierte Märkte wie z. ‣ weiterlesen