Montageplätze mit Cobot
Bild: RK Rose+Krieger GmbH/Mitsubishi Electric Europe B.V.

Um Werker bei belastenden oder monotonen Tätigkeiten zu unterstützen und gleichzeitig die prozesssichere, fehlerfreie Fertigung zu sichern, arbeiten die Firmen RK Rose und Krieger spwie Mitsubishi Electric schon seit einiger Zeit zusammen und bieten ergonomische anwendungsspezifische Poka-Yoke-Montagearbeitsplätze an. Künftig soll dabei auch der Mitsubishi-Electric-Cobot Melfa Assista zum Einsatz kommen.

Mitsubishi Electric Europe B.V.
http://de.mitsubishielectric.com/de/index.page
http://de.mitsubishielectric.com/de/index.page

Das könnte Sie auch Interessieren