- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 1min
Starter-Kit für IO-Link-Lösungen

Jul 29, 2020 | Sensorik und Messtechnik

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG

Die IO-Link-Systembox von Turck umfasst neben dem Master-Modul TBEN-S mit vier universellen PNP-Kanälen eine RGB-Signalleuchte und zwei Sensoren: den induktiven Uprox-Sensor BI10U sowie den Ultraschallsensor RU40U. Die Geräte liefern über IO-Link neben Nutzdaten auch Wartungsdaten für die Zustandsüberwachung von Maschinen und Anlagen. Im Starter-Kit befinden sich außerdem ein 230V-Netzteil, kompatible Leitungen (M12/M12 und M8/Ethernet/RJ45) sowie ein USB-Stick für die Inbetriebnahme. Auf dem Datenträger finden Anwender unter anderem die Bediensoftware Pactware sowie alle IO Device Descriptions (IODD) und einen IODD DTM Interpreter.

http://www.turck.de

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Smart und dynamisch

Für einen größeren Arbeitsraum, einen erweiterten Revolver-Flugkreis zur Integration eines 16-fach-Revolvers und einen längeren Y-Hub von +/-40mm wurde das Maschinenbett und der Schlittenaufbau der Hyperturn 45 G3 von Emco neu aufgesetzt.

mehr lesen

Covid-Pandemie belastet zweites Quartal von Krones

Wie erwartet, wirkten sich die wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie im 2. Quartal 2020 wesentlich stärker auf die Geschäfte von Krones aus als in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres.

PaintExpo abgesagt

Die PaintExpo 2020, Fachmesse für industrielle Lackiertechnik, ist abgesagt.

Zykloidgetriebe für die Lebensmittelindustrie

Pick-and-Place-Anwendungen in der Lebensmittelindustrie erfordern leistungsstarke Getriebe, die die hohen Anforderungen hinsichtlich Präzision, Dynamik, Robustheit und Hygiene erfüllen.

Hermes Award 2020

Die drei für den Hermes Award 2020 nominierten Unternehmen stehen fest.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -