sichere Automation

Stöber hat ein neues Safety-Modul für seine Antriebsregler vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit Pilz entwickelt wurde. Im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN erklärt Geschäftsführer Patrick Stöber, welche Eigenschaften das Sicherheitsmodul auszeichnen. ‣ weiterlesen

Abstract‣ weiterlesen

Seit 15 Jahren vertraut die Firma Rudolf Geiger Maschinenbau, Experte für die Lohnfertigung von Präzisionsteilen und die Entwicklung von CNC-gesteuerten Schleifzentren, auf die sicheren und leistungsstarken Positionier- und Sicherheitstürantriebe von Siei-Areg. Grund für die Kundentreue sind die unkomplizierte Installation und Handhabung, die umfassenden Sicherheitsfunktionen sowie die zahlreichen anwenderspezifischen Anpassungsmöglichkeiten der Lösungen und die flexible und kundenorientierte Herangehensweise. ‣ weiterlesen

Wie können Produktionsanlagen im Sinne des Plug & Produce flexibel und sicher zugleich umgebaut werden? Die Lösung ist ein erweitertes modulares Safety-Konzept, das das Partnerkonsortium der SmartFactory-KL-Industrie 4.0-Produktionsanlage auf der Hannover Messe präsentierte. Modulare Zertifizierung wird somit von der Anlagen- bis zur Komponentenebene möglich und reduziert die Stillstandzeiten beim Anlagenumbau deutlich.‣ weiterlesen

Anwendern stehen zwei neue geberlose Sicherheitsfunktionen zur Verfügung, die speziell für rotierende Motoren ohne Drehzahlgeber konzipiert sind. Sie machen es für Hersteller von Bearbeitungs- und Werkzeugmaschinen einfacher, die steigenden Anforderungen bezüglich Produktivität und Personensicherheit zu erfüllen.‣ weiterlesen

ABSTRACT‣ weiterlesen

Entscheidungsrelevante Informationen sind die unverzichtbare Basis für eine moderne Fertigung. Dank des Internets der Dinge (Internet of Things = IoT) stellen intelligente Maschinen und Fabriken aussagekräftige Daten – von Komponenten bis hin in die Managementebene - in Echtzeit bereit und liefern so fundierte Entscheidungsgrundlagen. Nun stellt sich die Frage, welche Auswirkungen diese Entwicklung auf die Maschinensicherheit hat? Und noch wichtiger: Welchen Beitrag können Sicherheitssysteme im Rahmen dieses Paradigmenwechsels leisten?‣ weiterlesen

Wer Maschinen nach Brasilien verkauft, muss diese in Übereinstimmung mit dem brasilianischen Regulierungsstandard NR-12 ausliefern. Betreiber von Maschinen in Brasilien wiederum sind dazu verpflichtet, Schutzmaßnahmen für ihre Arbeitnehmer zu ergreifen. Pilz hat jetzt sein Dienstleistungsangebot für internationale Konformitätsbewertungen erweitert und unterstützt Kunden bei NR-12-konformen Maschine. ‣ weiterlesen
Der Schweizer Maschinenbauer Jorns lieferte kürzlich eine neue Doppel-Schwenkmaschine inklusive Safety-Konzept für die Bühler Bedachtungen und Bauspenglerei aus Romanshorn. Zum Einsatz kommt dabei u.a. ein Sicherheits-Laserscanner von Leuze electronic, welcher den Zutritt zu der langen Maschinenvorderseite optoelektronisch absichert. ‣ weiterlesen
Konfiguration, Simulation, Diagnose, Fehlersuche und Konfigurationsübersetzung – diese Funktionen bietet die Safety Software Suite für AS-Interface von Bihl+Wiedemann. Die aufeinander abgestimmten Bausteine gewährleisten einen schnellen und einfachen Aufbau von Safety-Applikationen sowie deren sichere Inbetriebnahme und die umfassende Dokumentation der mit AS-i Safety at Work realisierten Maschinenabsicherung. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

2018 ist für das Unternehmen SPN Schwaben das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr seit seiner Gründung 1919. Beim Umsatz wurde ein Plus von 20% gegenüber dem Vorjahr erzielt.  ‣ weiterlesen
Die Bühler Group hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatzzuwachs von 22% auf umgerechnet ca. 2,9Mrd.€ verzeichnet. ‣ weiterlesen

Die Automatisierungslösungen für Pressenlinien von Strothmann sind individuell auf den jeweiligen Kunden und seine Anwendung zugeschnitten. In jedem Fall sind jedoch eine hohe Verfügbarkeit und Lebensdauer garantiert – Anforderungen, die auch die verbauten Energieführungssysteme erfüllen müssen. Mit Tsubaki Kabelschlepp ist Strothmann dabei auf der sicheren Seite: Hier ist nicht nur eine hohe Qualität der Energieführungen, sondern auch ein schneller Service selbstverständlich – und zwar weltweit.‣ weiterlesen

24.400 Besucher aus 41 Ländern (2017: 24.200 Besucher) informierten sich auf der Intec und Z. 1.324 Aussteller aus 31 Ländern (2017: 1.382 Aussteller) präsentierten auf 70.000m² Produkte, Neuheiten und Weiterentwicklungen.  ‣ weiterlesen
AMT ist nicht nur Lieferant von Schraubtechnik, sondern auch Systemlieferant für komplette Montagearbeitsplätze und Schraubstationen. (Bild: Alfing Montagetechnik GmbH)Nicht zuletzt aufgrund von kundenspezifischen Wünschen steigt die Variantenvielfalt im Maschinenbau kontinuierlich. Die Hersteller stehen vor der Herausforderung, die Vielzahl an angebotenen und realisierten Anlagen überhaupt wirtschaftlich und effizient realisieren zu können. Immer öfter kommt dabei Unterstützung von den Komponentenanbietern, wie der folgende Fall aus der Servotechnik zeigt. ‣ weiterlesen
Der Umsatz in der deutschen Elektroindustrie summierte sich 2018 auf den neuen Rekordwert von 195Mrd.€ und lag damit um 1,9% höher als ein Jahr zuvor.  ‣ weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige