Lesedauer: min
Condition Monitoring auf der Hutschiene

Condition Monitoring auf der Hutschiene

Schaeffler hat die neue Generation seines Mehrkanal-Condition-Monitoring-Systems vorgestellt. Das ProLink CMS eignet sich für die Überwachung kompletter Produktionsanlagen unterschiedlicher Branchen, wie der Papier- und Stahlindustrie oder für Werkzeugmaschinen. Über die lokale Nutzung hinaus bietet sich ProLink CMS als Gateway für Industrie 4.0-Lösungen an und ermöglicht den Bezug der digitalen Services von Schaeffler. Während der selbstlernenden Testphase im Betrieb definiert ProLink CMS automatisiert für jede Maschine drehzahl- und lastabhängig die Alarmschwellen für bis zu 100 Betriebspunkte. Wichtiges Merkmal des Multikanal-CMS ist die Integrationsfähigkeit in die Infrastruktur über ein einsteckbares Feldbusmodul.

www.ina.com
Autor:

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

VDE|DKE ruft zur Mitarbeit auf

Weltweit liefern sich die Industrienationen ein Rennen um die Digitalisierung. Um die deutschen Unternehmen hierbei zu unterstützen, hat der VDE mit seiner Normungsorganisation VDE|DKE die Initiative Digitale Standards (IDiS) ins Leben gerufen.