Digitale Schweißnahtkontrolle
Die Softwarelösung welD.One von Leadec gewährleistet eine optimale Anzeige der aktuellen Schweißdaten und permanente Qualitätskontrolle in
der Produktion.
Die Softwarelösung welD.One von Leadec gewährleistet eine optimale Anzeige der aktuellen Schweißdaten und permanente Qualitätskontrolle in der Produktion.Bild: Leadec Holding BV & Co. KG

Mit digitaler Überwachung der Schweißnähte die Fertigungsqualität deutlich verbessern – das verspricht die Software welD.One. Die Lösung von Leadec aus Stuttgart gewährleistet die Anzeige der aktuellen Schweißdaten und eine permanente Qualitätskontrolle in der Produktion. welD.One ist ein System, das Inline-Qualitätsdaten von Schweißnähten erfasst, aufzeichnet und bewertet. Sämtliche qualitätsrelevanten Schweißprozessdaten werden über eine Kommunikationsschnittstelle von den Schweißstromquellen digital erfasst und in Echtzeit in der übergeordneten Datenbank dokumentiert. Dort bewertet ein Algorithmus die Daten anhand der individuell definierten Parameter, oft verknüpft mit Informationen aus anderen Qualitätssicherungssystemen. Die Überwachungsergebnisse bieten eine direkte und permanente Rückkopplung in den Automatisierungsprozess der Anlage; nach dem Soll-Ist-Vergleich werden die Schweißparameter sofort angepasst. Darüber hinaus lassen sich die Ergebnisse in übergeordnete IT-Systeme integrieren.

Leadec Holding BV & Co. KG
https://www.leadec-services.com/de/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Walter Neff GmbH Maschinenbau
Bild: Walter Neff GmbH Maschinenbau
Retrofit-Projekt macht 400t-Presse fit für die Zukunft

Retrofit-Projekt macht 400t-Presse fit für die Zukunft

Bei Fütterer Werkzeugbau werden pro Jahr rund 30 Werkzeuge nach individuellen Kundenvorgaben gefertigt. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Konstruktion und Herstellung von Transfer-, Tiefzieh- und Folgeverbundwerkzeuge sowie von Prototypen und Prototypenwerkzeugen. Insgesamt drei hydraulische Pressen kommen bei der Werkzeugfertigung zum Einsatz. Die größte hydraulische Presse kommt aus dem Hause Neff: eine 400t Doppelständer-Ziehpresse mit 160t Ziehkissen und einer Tischgröße von 1.500 mal 1.200mm. An dieser Presse wurden vor Kurzem Retrofit-Modernisierungsmaßnahmen von Neff vorgenommen