Das stückzahlüberwachte Entladen der fertigen Steckverbinder ist mit Nexeed Automation programmiert worden.

Bild: © Eberhard AG Automations- und Montagetechnik