Lesedauer: min
Kombination aus IPC und SPS

Jan 6, 2020 | Software

Kombination aus IPC und SPS

Mit B Maxx PLC präsentiert Baumüller eine Steuerungsplattform, die Eigenschaften von IPCs und SPSen kombiniert. Sie ist in zwei Varianten erhältlich: Das Modell B Maxx PLC mc steuert Motion-Control-Anwendungen für Automatisierungsaufgaben.

 (Bild: Baumüller Nürnberg GmbH)

(Bild: Baumüller Nürnberg GmbH)

Durch die Kombination aus SPS und PC können neben den Steuerungsaufgaben die Möglichkeiten des Windows Betriebssystems genutzt werden. Die Variante B Maxx PLC IoT erweitert die Steuerung um IoT-Funktionen, mit denen Daten an der Maschine gesammelt, vorverarbeitet und an weitere Endgeräte bzw. die Cloud ausgegeben werden können. Beide Varianten sind in der gleichen Bauform erhältlich (110x90x35mm) und verfügen über eine IEC61131-3-Umgebung zur Realisierung von anspruchsvollen Steuerungsaufgaben.

www.baumueller.de
Autor: Baumüller

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

VDE|DKE ruft zur Mitarbeit auf

Weltweit liefern sich die Industrienationen ein Rennen um die Digitalisierung. Um die deutschen Unternehmen hierbei zu unterstützen, hat der VDE mit seiner Normungsorganisation VDE|DKE die Initiative Digitale Standards (IDiS) ins Leben gerufen.