3D-Lösung zur Anlagen- und Fertigungsplanung in Echtzeit-Konferenzen
Live-Simulation im Online-Meeting
Da Vororttermine aktuell meist nur eingeschränkt möglich sind, bedarf es virtueller Tools, um Mitarbeitern oder Kunden die Effizienz von Anlagen und Materialflüsse auf Knopfdruck anschaulich zu demonstrieren. Mit dem neuen Visual-Components-Feature Stage bietet Dualis jetzt eine 3D-Simulationslösung, die die Produktionsplanung selbst in konventionellen Online-Meetings möglich macht.
Bild: ©Blue Planet Studio/stock.adobe.com

Mit Visual Components können neuartige und komplexe Prozesse transparent und berechenbar gemacht werden. Die Lösung fungiert dabei unter anderem zur dreidimensionalen Robotersimulation, Materialfluss- und Anlagenplanung. Als Distributor der 3D-Simulationsplattform in Deutschland entwickelt Dualis auch eigene Add-ons und Services rund um die Plattform. „Mit 3D-Simulation lassen sich Anlagen genauer planen und im Vorfeld verifizieren“, erklärt Dualis-Geschäftsführerin Heike Wilson. „Zudem können Fehler bereits im Entstehungsprozess einer Anlage erkannt und beseitigt werden.“ Für ein erfolgreiche Projektumsetzung spielt jedoch auch der Austausch mit anderen Mitarbeitern und dem Kunden eine zentrale Rolle.

3D-Konferenzen in Echtzeit

Im neuen Cloud-Dienst Stage lassen sich moderner Web-Konferenzen mit 3D-Inhalten und Echtzeitsimulationen anreichern. Das Konferenz-Tool hebt sich dabei hinsichtlich seines Funktionsumfanges von herkömmlichen Angeboten ab. Stage bietet viele weiterführende Funktionen wie integrierte Telefonie, direktes Bewegen im Simulationsmodell mit Hilfe des eigenen Avatars oder ein sofortiges Bewerten von Live-Änderungen im Anlagenmodell. Auch ein ortsunabhängiges Einloggen ist möglich – unabhängig, ob mit modernem Virtuell-Reality-Equipment oder mittels Desktop-Avatar. Diese Funktion soll das durchgängige Konzept der Simulationssoftware für den Vertrieb und die Konstruktion bis hin zur Anlagensimulation, Effizienzermittlung und Inbetriebnahme abrunden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Lenze SE
Bild: Lenze SE
Reibungslose Interaktion

Reibungslose Interaktion

Die Funktionsvielfalt einer Maschine ist heute wichtig für den Vertriebserfolg. Doch gewichtiger ist die Frage, ob der Anwender die zunehmende Komplexität beherrschen kann. So ist eine bedienerfreundliche Visualisierung entscheidend für die Kundenzufriedenheit – doch um sie zu erstellen, braucht der Maschinenbauer das richtige Werkzeug.