Der Industrie-4.0-Demonstrator gliedert sich in drei eigenständige Module, die von einer übergeordneten Steuerung koordiniert und kontrolliert werden können: Bestückung, Handling und Stapeln.

Bild: Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten