Werkzeugmanagement für kleine und mittlere Firmen

Werkzeugmanagement für kleine und mittlere Firmen

Die Hoffmann Group hat auf der Emo 2019 erstmals ihr Hoffmann Group Tool Management gezeigt. Mit der Software können kleine und mittelgroße Betriebe ihre Werkzeuge verwalten und deren Einsatz planen.

Werkzeuginformationen können per Scan schnell angezeigt und übermittelt werden. Bild: Hoffmann SE

Dazu liefert das System einen Überblick über die Werkzeuge und deren digitale Zwillinge in Echtzeit – von der Projektplanung im CAM-System über das Voreinstellgerät bis hin zur Maschine. Neben den Stammdaten werden Bewegungsdaten wie der Lager- und Einsatzort sowie Voreinstellwerte erfasst und permanent aktualisiert. Auf dieser Basis sollen Werkzeuge eingeteilt und Ausschuss, Nacharbeit oder Maschinenstillstand reduziert werden. Das System soll ab Januar 2020 erst in Deutschland und schrittweise in anderen Ländern erhältlich sein.

|
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren