sps-magazin 1plus2 2017 ()

CRE Rösler Electronic GmbH
25551 Hohenlockstedt | Tel.: +49 4826 37666-0
info@cre-electronic.de
www.cre-electronic.de
‣ weiterlesen
Moderne Anwendungen in Automatisierung und Intralogistik benötigen leistungsstarke Elektroniklösungen. Der neue Antriebsregler Variotronic VTD-24.40-K4 von EBM-Papst, zum positionsgeregelten Betrieb von BLDC-Motoren mit ausgeprägter Überlastfähigkeit, erfüllt genau Anforderungen. Mit Nennspannungen von 24 und 48VDC sind bei einem Dauerstrom von 40A Abgabeleistungen bis 1.000W möglich. Spitzenströme bis zu 100A werden bis zu einer Dauer von 5s zur Verfügung gestellt. Die feldorientierte Kommutierung des zu regelnden BLDC Motors sorgt, im Vergleich zu anderen Kommutierungsarten, für eine deutlich höhere Gesamteffizienz des Antriebssystems. ‣ weiterlesen
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
33415 Verl | Tel.: +49 5246 963-0
info@beckhoff.de
www.beckhoff.de
‣ weiterlesen
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
33415 Verl | Tel.: +49 5246 963-0
info@beckhoff.de
www.beckhoff.de
‣ weiterlesen
IBHsoftec GmbH
64743 Beerfelden | Tel.: +49 6068 3001
info@ibhsoftec.com
www.ibhsoftec.com
‣ weiterlesen
Das Kondensator-Puffermodul UF40.241 von Puls ist ein Ergänzungsgerät für geregelte 24VDC-Stromversorgungen zur Überbrückung von kurzzeitigen Spannungseinbrüchen. Das Modul ist nun auch für 40A-Anwendungen verfügbar. Es überbrückt kurze Störungen im DC-Netz lückenlos und verlängert die Haltezeit bei AC-Netzausfällen. ‣ weiterlesen
Moxa Europe GmbH
85716 Unterschleißheim | Tel.: +49 3700 399-0
europe@moxa.com
www.moxa.com
‣ weiterlesen
Syslogic GmbH
79761 Waldshut-Tiengen | Tel.: +49 7741 9671-420
info@syslogic.de
www.syslogic.de
‣ weiterlesen
Die Version 3 der Diagnose- und Parametriersoftware RiDiag von Rittal erleichtert die Bedienung und den Betrieb von Kühlgeräten des Unternehmens. Mit dem Update auf Version 3 wurde die Software zur Diagnose und Parametrierung von Kühlgeräten komplett überarbeitet und deutlich weiterentwickelt. Anwender wie Planer, Instandhalter oder Energiemanager profitieren von neuen Funktionen sowohl beim Bedienen der Kühlgeräte als auch bei der Langzeiterfassung der Daten. ‣ weiterlesen
Ende Januar hatte der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie zur Jahresauftakt-Pressekonferenz nach Frankfurt am Main geladen, um seine Konjunkturprognose für das gerade begonnene Jahre abzugeben. „2017 ist ein Jahr wichtiger Weichenstellungen“, sagte Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung. „In Phasen von großer Verunsicherung ist es wichtig, sich zu besinnen, dass offene Märkte und technologischer Fortschritt elementare Treiber von Wachstum und Wohlstand sind.“ ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die strategische Digitalisierung der Konstruktion und steuerungstechnischen Auslegung von Maschinen und Anlagen hat das European 4.0 Transformation Center (E4TC) der RWTH Aachen untersucht. Der Forschungsbericht ‚Engineering 4.0‘ hat deutsche Maschinenbauer im Serien- und Sondermaschinenbau, Ingenieurbüros/Hardwareplaner sowie Gerätehersteller befragt. ‣ weiterlesen
Die Weidmüller-Gruppe hat mit Vertragsabschluss am 31. Mai einen Minderheitsanteil an der taiwanischen Oring Industrial Networking Corporation übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. ‣ weiterlesen
Im April 2019 hat die deutsche Elektroindustrie insgesamt 7% weniger Bestellungen erhalten als ein Jahr zuvor. Die Aufträge aus dem Inland gingen um 8% zurück, die aus dem Ausland um 6,2%. ‣ weiterlesen
Deutschland Test und das Wirtschaftsmagazin Focus-Money haben von Januar bis Dezember 2018 die Studie ‚Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe‘ durchgeführt. ‣ weiterlesen
Eplan will sein Angebot an Tools künftig noch enger im Sinne eines Engineering-Ökosystems vernetzen. „Ein Container mit komplett konsistentem Datenmodell, der alle Informationen eines Automatisierungsprojekts beinhaltet und sie weiteren Prozessschritten zur Verfügung stellt, steht entsprechend im Zentrum unserer aktuellen Bestrebungen“, formulierte CEO Sebastian Seitz (Bild) den eigenen Anspruch im Rahmen einer Presseveranstaltung am Donnerstag. ‣ weiterlesen
Die Auftragseingänge im Maschinenbau haben auch im April enttäuscht: Im Vergleich zum Vorjahr sanken sie um real 11%. Das war der fünfte Monatsrückgang in Folge. ‣ weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige