- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Eck- und Planfräserserie erweitert
Bild: Ingersoll Werkzeuge GmbH

Das bewährte Wechselkopfsystem ‚ChipSurfer‘ von Ingersoll Werkzeuge bekommt eine Erweiterung für den Bereich der Eck- und Planfräsbearbeitung. Die neuen Fräser des Wechselkopfsystemes verbinden – dank der erhöhten Schneidenanzahl sowie stabiler kurzer Bauweise – Prozesssicherheit mit Wirtschaftlichkeit. Die nochmals optimierte Schneidengeometrie gewährleistet exakte 90°-Schultern und eine verbesserte Oberflächenqualität.

Durch die Möglichkeit der universellen Aufnahmekombinationen findet das Chip-Surfer-System Anwendungen auf allen gängigen Bearbeitungsmaschinen wie Dreh-, Dreh-Fräs-, Fräs-Drehzentren und Langdrehmaschinen. Auch an angetriebenen Spindeln und ER-Spannzangen können Werkzeuge der ChipSurfer-Familie zum Einsatz kommen.

Die Eck- und Planfräserserie bieten die Werkzeugspezialisten aus Haiger in den Durchmessern 12, 16, 20 und 25mm an. Die Wechselgenauigkeit des ChipSurfer-Systems von +/-20µm erlaubt den Austausch der Werkzeugköpfe direkt an der Maschinenspindel und vereinfacht damit in der Praxis die Handhabung der Werkzeuge.

Ingersoll Werkzeuge GmbH
http://www.ingersoll-imc.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: MB Connect Line GmbH
Bild: MB Connect Line GmbH
Proaktive Fernwartung von Dosiersystemen

Proaktive Fernwartung von Dosiersystemen

Die Zementindustrie ist eine der energieintensivsten Branchen überhaupt. Zur Erzeugung der thermischen Energie für den Brennofen kommen heute überwiegend alternative Brennstoffe aus unterschiedlichen Quellen zum Einsatz. Eine besondere Herausforderung ist die exakte Dosierung der Brennstoffe, über die der
kontinuierliche Brennprozess gesteuert wird. Für eine gleichbleibende Produktqualität sorgt die permanente Anlagenüberwachung mit integrierter Fernwartung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -