- Anzeige -
- Anzeige -
KI für den Mittelstand
Beschäftigtensituation im Maschinenbau bleibt angespannt
Mess- und Prüftechnik als Fortschrittsmotor
„Maschinenbauer fit machen“
Auftragslage entspannt sich leicht
previous arrow
next arrow
Slider
- Anzeige -

Zahlenfutter

Charts, Auswertungen und Infografiken aus dem Maschinenbau

Veranstaltungen

Bild: ©monsitj/stock.adobe.com

News

- Anzeige -

Konstruktion und Planung

- Anzeige -

Montage

Bild: Di-Soric GmbH & Co. KG
Bild: Di-Soric GmbH & Co. KG
Mobiler IO-Link-Tester
Mobiler IO-Link-Tester

Mit dem handlichen IOL-Portable von Di-Soric können Anwender ihre IO-Link-Geräte demonstrieren, testen
und konfigurieren. Das erweist sich dort von Vorteil, wo Maschinenhersteller ihre Sensorik bereits vor der
eigentlichen Anlageninbetriebnahme startklar machen oder Servicemitarbeiter direkt an der Maschine eine
Parameteränderung vornehmen wollen

E-Paper

Service & Maintenance

Schwingungsmessung per Kamera

Bild 2 | Jedes Pixel der Kamera wird als Sensor genutzt und ein Bewegungsfilm erzeugt, der Schwingungsform und Amplitude von Bewegungen erkennen lässt. - Bild: Vims sp. z o. o. Die Firma RDI Technologies bietet mit dem Kamerasystem Iris M bzw. Iris MX die erste...

Fernwartung – flexibel und sicher

Bild: Helmholz GmbH & Co. KG Helmholz aus Großenseebach entwickelt das Portfolio an Industrieroutern weiter. Die bewährten REX-Geräte sind ab sofort auch mit zusätzlicher WAN (Wide Area Network)-Schnittstelle und Fallback-Mechanismus erhältlich. Konfiguriert...

Beschaffung

Gehäuse für Raspberry-Pi-Displays

Ab sofort bietet Phoenix Contact seine Elektronikgehäuse der Serie UCS auch mit vorgefertigten Ausschnitten für das 7“-Touchdisplay von Raspberry-Pi-Boards sowie für alle Standardanschlüsse der Kleinrechner an.

mehr lesen

Switches für OT, IT und IIT

Switches für OT, IT und IIT Die Switche der Baureihe ProMesh von Indu-Sol eignen sich je nach Ausführung nicht nur für den Einsatz in Maschinen- und Anlagennetzwerken (Operational Technology/OT), sondern können zum Teil auch in IT-Netzen und sogar als verbindendes...

mehr lesen

Inbetriebnahme

Gehäuse für Raspberry-Pi-Displays

Ab sofort bietet Phoenix Contact seine Elektronikgehäuse der Serie UCS auch mit vorgefertigten Ausschnitten für das 7“-Touchdisplay von Raspberry-Pi-Boards sowie für alle Standardanschlüsse der Kleinrechner an.

mehr lesen

Switches für OT, IT und IIT

Switches für OT, IT und IIT Die Switche der Baureihe ProMesh von Indu-Sol eignen sich je nach Ausführung nicht nur für den Einsatz in Maschinen- und Anlagennetzwerken (Operational Technology/OT), sondern können zum Teil auch in IT-Netzen und sogar als verbindendes...

mehr lesen
Bild: Yaskawa Europe GmbH
Bild: Yaskawa Europe GmbH
Erst testen, dann anwenden
Erst testen, dann anwenden

Die Simulation von roboterbasierten Anlagen und Prozessen hilft nicht nur in der Planungsphase. Auch bei der Inbetriebnahme lassen sich böse Überraschungen vermeiden. Daher bietet Roboterhersteller Yaskawa
für seine Motoman-Systeme zahlreiche Simulationstools und Offlineprogrammierung.

Modernisierung/Refit

„Wir müssen den Maschinen Meta-Regeln mitgeben“

KI-basierte Systeme und Maschinen werden immer autonomer, selbstständiger und intelligenter. Ob und wie ist es zu schaffen, dass sie auf Dauer menschlichen Werten und Regeln folgen? Dr. Kurt D. Bettenhausen, Vorsitzender des interdisziplinären Gremiums Digitale Transformation im VDI und Vorstandsmitglied der VDI/VDE-GMA, spricht im zehnten Teil unserer Serie Autonome Systeme mit dem VDI.

mehr lesen

VIB-Potenzial in Zahlen

Gemeinsam mit Machineering, dem Anbieter der Simulationssoftware IndustrialPhysics, können Unternehmen ab jetzt das individuelle Potenzial für den Einsatz einer virtuellen Inbetriebnahme (VIB) ermitteln.

mehr lesen

Durchstarten mit ASi-5

ASi-5 macht Verpackungsmaschinen fit für die smarte Fabrik bei gleichzeitig reduzierten Verdrahtungskosten. - Bild: Bihl+Wiedemann GmbH Die Grundlage bildet die Verdrahtungstechnik von AS-Interface, die mit der flexiblen Profilkabel-Lösung eine einfache Alternative...

„Maschinenbauer fit machen“

Thomas Peters im Interview. - Bild: KEB Automation KG Viele Automatisierer wollen ganzheitliche Lösungen anbieten, machen aber dennoch einen Großteil des Geschäfts über die Komponente. Wie will sich KEB in Zukunft positionieren? Thomas Peters: Von der...

- Anzeige -

Konzeption

Condition Monitoring auf der Hutschiene

Condition Monitoring auf der Hutschiene Schaeffler hat die neue Generation seines Mehrkanal-Condition-Monitoring-Systems vorgestellt. Das ProLink CMS eignet sich für die Überwachung kompletter Produktionsanlagen unterschiedlicher Branchen, wie der Papier- und...

mehr lesen
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Modellbasiert entwickeln mit Matlab/Simulink
Modellbasiert entwickeln mit Matlab/Simulink

Moderne Komponenten und Systeme unterstützen immer vielfältigere Funktionen und werden so stetig komplexer. Dies resultiert unter anderem daraus, dass die Auswahlmöglichkeit und das Spektrum der Funktionen ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal darstellen, um sich im weltweit härter werdenden Wettbewerb zu behaupten. Eine modellbasierte Entwicklung auf Basis von Matlab/Simulink, die sich mit den Steuerungen von Phoenix Contact umsetzen lässt, zeichnet sich beispielsweise durch die schnellere Behebung konzeptioneller Fehler aus.

Bild: Lang GmbH & Co. KG
Bild: Lang GmbH & Co. KG
CAD, Design und Maschinen-entwicklung auf Hochtouren
CAD, Design und Maschinen-entwicklung auf Hochtouren

Gerade in Zeiten der Wirtschaftkrise müssen neue Ideen und Weiterentwicklungen von Maschinen entstehen – in Software und in Hardware. Diese Ziele hat sich die Lang GmbH auf die Fahnen geschrieben. Das Unternehmen mit Sitz in Hüttenberg entwickelt und produziert Fräs-, Laser- und Digitalisier-Maschinen sowie Automationssysteme. Neuigkeiten gibt es derzeit an Innovationen im Maschinensektor sowie in der Softwareanwendung.

Bild: CE-CON GmbH
Bild: CE-CON GmbH
Sicherheit – 
ein Maschinenleben lang
Sicherheit – ein Maschinenleben lang

Werden Sicherheitsaspekte bei der Planung neuer Produktionslinien zu spät und unzureichend berücksichtigt, sind häufig Verzögerungen und kostspielige Umbauten die Folge. Mit einem ganzheitlichen und nachhaltigen
Sicherheitskonzept lässt sich das nicht nur verhindern – durch die Einbindung des Sicherheitskonzepts und der Zusammenarbeit mit Experten wird schon bei der Anlagenplanung der Produktionsfluss verbessert.

Aus- & Weiterbildung

Nachwuchsstiftung Maschinenbau fördert digitales Lernen

Mit ihrer Lernplattform ‚MLS – Mobile Learning in Smart Factories‘ fördert die Nachwuchsstiftung Maschinenbau (NWS MB) das digitale Lernen im Rahmen der Aus- und Weiterbildung. Ausbildungsinstitutionen und -betriebe erhalten nun bis zu den Sommerferien einen kostenfreien Zugang zu der Online-Plattform.

mehr lesen
- Anzeige -