Edge-AI-Tools für Arm Cortex-M-Mikrocontroller
NanoEdge AI Studio wurde für die vorausschauende Instandhaltung entwickelt, so der Hersteller.
NanoEdge AI Studio wurde für die vorausschauende Instandhaltung entwickelt, so der Hersteller.Bild: Cartesiam.AI

Die KI-Spezialisten von Cartesiam gaben im Dezember die Verfügbarkeit von NanoEdge AI Studio V2 bekannt. Die integrierte Entwicklungsumgebung soll die Erstellung von Bibliotheken für maschinelles Lernen, Inferenz und jetzt auch Klassifizierung für die Implementierung auf Arm Cortex-M-Mikrocontrollern erheblich vereinfachen. Tausende IIoT-Embedded-Geräte, die mit NanoEdge AI Studio V1 zur Erkennung von Anomalien ausgestattet sind, sind nach Herstellerangaben bereits in Produktion. Cartesiam hat nun Klassifizierungsbibliotheken zu NanoEdge AI Studio V2 hinzugefügt, damit Entwickler beispielsweise neben der Anomalie-Erkennung Probleme auch direkt in den Endpunkten qualifizieren können.

cartesiam.ai

CARTESIAM.AI
http://www.cartesiam.ai

Das könnte Sie auch Interessieren