- Anzeige -
Fernwartungsassistent mit künstlicher Intelligenz
Bild: SSV Software Systems GmbH

Mithilfe des KI-basierten Fernwartungsassistenten MMA/160 will SSV Zustandsüberwachung und Benachrichtigung in Fernwartungsanwendungen automatisieren. Die relevanten Maschinendaten liefert dem Assistenten ein IoT-Retrofit-Sensor, der an der zu überwachenden Maschine befestigt wird. Der Fernwartungsassistent soll durch Echtzeit-Datenauswertung rund um die Uhr den Servicetechniker bereits vor einer Störung mit den richtigen Informationen versorgen, um ein proaktives Handeln zu ermöglichen. Mit den adaptiven Analysefunktionen lassen sich Zustandsüberwachungen, virtuelle Betriebsstunden- und Ereigniszähler, Ereignismelder und Leistungskennzahl-Messsysteme realisieren und an die jeweilige Maschine anpassen.

SSV Software Systems GmbH
http://www.ssv-embedded.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Digitalisierungsindex Mittelstand, Telekom Deutschland und techconsult, November 2020
Bild: Digitalisierungsindex Mittelstand, Telekom Deutschland und techconsult, November 2020
Unternehmen passen Geschäftsmodell während Corona-Krise an

Unternehmen passen Geschäftsmodell während Corona-Krise an

Bild: Digitalisierungsindex Mittelstand, Telekom Deutschland und techconsult, November 2020 46% der befragten Unternehmen haben Geschäftsmodelle, Produkte und Services während der Corona-Krise kurzfristig angepasst. Mehr als die Hälfte führte neue Arbeitsplätze im...

Entspannte Auftragslage im Oktober

Entspannte Auftragslage im Oktober

Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau hat auch im Oktober Entspannungssignale gesendet. Insgesamt erreichten die Bestellungen im Berichtsmonat ihr Vorjahresniveau und waren damit zum ersten Mal seit Januar 2020 nicht mehr rückläufig. Auch die...

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -